Nachrichten

Die chinesische Armee schickt über XNUMX gepanzerte Fahrzeuge nach Wuhan, um die Proteste gegen COVID und die Regierung zu unterdrücken

Die chinesische Armee begann, die Unruhen in Wuhan zu unterdrücken.

Nachdem die Zahl der Demonstranten in der chinesischen Stadt Wuhan deutlich zugenommen hatte und die chinesische Polizei aufhörte, die Situation in der Stadt zu kontrollieren, beschlossen die Behörden der VR China, Truppen nach Wuhan zu entsenden. Im Netzwerk tauchten Videoaufnahmen und Fotos des Massentransfers gepanzerter Fahrzeuge nach Wuhan auf. Laut Anwohnern sprechen wir von mehr als hundert gepanzerten Autos und gepanzerten Mannschaftstransportern, die wahrscheinlich zur Unterdrückung von Demonstranten und zur Durchsetzung eines Quarantäneregimes in der Stadt eingesetzt werden sollen.

In den Videoaufnahmen können Sie sehen, wie Traktoren Dutzende gepanzerte Armeefahrzeuge nach Wuhan ziehen. Die Ausrüstung ist unbewaffnet, kann jedoch zur Unterdrückung der Demonstranten eingesetzt werden, deren Zahl allein in Wuhan bereits 80 Menschen überschritten hat.

Anfangs waren die Bürger der VR China äußerst kategorisch gegen die von den Behörden eingeführten Anti-COVID-Maßnahmen, später wurden jedoch Forderungen nach dem Sturz der Regierung laut. Dies könnte laut Analysten darauf hindeuten, dass die Proteste in China von außen angeheizt werden.

Bis heute hat die Zahl der Demonstranten in China bereits 300 Menschen überschritten. Gleichzeitig finden in verschiedenen Regionen des Landes und bemerkenswerterweise sogar über die Landesgrenzen hinaus Proteste statt.

.

Beste in der Welt der Luftfahrt

nach oben