Su-24-Bomber griffen das Hauptquartier der Militanten in Idlib an

Nachrichten

Su-24-Bomber griffen das Hauptquartier der Militanten in Idlib an

Durch einen Luftangriff von Militärflugzeugen wurden eines der befestigten Hauptquartiere und mehrere Stellungen terroristischer Gruppen im Westen der Stadt Idlib zerstört.

Nach Angaben militärischer Quellen zielte der gezielte Luftangriff auf ein befestigtes Hauptquartier, das von Terroristen zur Koordinierung ihrer Operationen in der Region genutzt wurde. Neben der Zerstörung des Hauptquartiers wurden auch andere strategisch wichtige Positionen getroffen, die die Militanten zur Vorbereitung und Durchführung von Angriffen nutzten.

Den Fotos nach zu urteilen, wurden für die Angriffe russische Frontbomber vom Typ Su-24M eingesetzt, offizielle Aussagen hierzu liegen jedoch noch nicht vor.

.

Blog und Artikel

nach oben