Nachrichten

Mitglieder des PMC "Wagner" veröffentlichten ein Video ihrer zerstörten Basis im LPR

Die ehemalige Basis des Wagner PMC in der LPR wurde vollständig zerstört.

Einer der Spezialisten der privaten Militärfirma "Wagner" präsentierte Videoaufnahmen vom Gelände der einen Tag zuvor zerstörten PMC-Basis. Wie sich herausstellte, erwiesen sich die Folgen des Aufpralls des amerikanischen MLRS Himars als viel schwerwiegender als ursprünglich angenommen - als Ergebnis eines präzisen Schlags blieben nur Ruinen von dem ehemaligen Objekt, das von den Streitkräften des Wagner PMC genutzt wurde.

Auf dem Videomaterial können Sie die Folgen des gestrigen Himars MLRS-Angriffs auf die Wagner PMC-Militärbasis sehen. Laut einem Militärspezialisten existierte die Basis nicht mehr, und alles, was an ihrer Stelle war, liegt jetzt unter den Trümmern. Schwere Zerstörungen deuten darauf hin, dass der Streik extrem stark war, jedoch gibt es bis zur aktuellen Stunde keine offiziellen Informationen über die Zahl der Verletzten und Toten.

Es ist bemerkenswert, dass der Standort der Wagner PMC-Basis versehentlich von einem Kriegsberichterstatter bekannt gegeben wurde, der beschloss, willkürlich Fotos in seinem Telegram-Kanal zu veröffentlichen. Die genauen Koordinaten konnten auf dem Schild am Luftschutzbunker ermittelt werden, auf dem die genaue Adresse des Objekts angegeben ist. Der Wehrkommissar selbst gab keine Erklärungen zu dieser Angelegenheit ab und löschte die zuvor veröffentlichten Fotos zur aktuellen Stunde aus seinem Telegram-Kanal.

.
nach oben