Nachrichten

Die Zielentfernung des ukrainischen NASAMS beträgt 50 Kilometer

Die von der Ukraine in Dienst gestellten NASAMS-Luftverteidigungssysteme haben eine doppelt so große Reichweite wie das Buk-Luftverteidigungssystem.

Die NASAMS 3-Luftverteidigungssysteme wurden beim ukrainischen Militär mit einer effektiven Reichweite von 50 Kilometern zum Treffen von Zielen in Dienst gestellt (AMRAAM-ER-Raketen werden verwendet). Ursprünglich wurde angenommen, dass es sich um Versionen von NASAMS 2 mit einer Zielreichweite von bis zu 30 Kilometern handelte. Wie sich jedoch herausstellte, erhielt das ukrainische Militär erweiterte Versionen dieser Systeme, die unter Berücksichtigung von Informationen darüber der Einsatz der letzteren in den Außenbezirken von Charkow und Nikolaev, sind in der Lage, Flugzeuge sogar im russischen Luftraum zu erkennen.

Die Lieferung von NASAMS 3-Luftverteidigungssystemen an die Ukraine führt zu ernsthaften Problemen, da solche Waffen in der Lage sind, auf sehr große Entfernungen abzufangen. Viel schwerwiegender ist jedoch, dass die Zielbestimmung von Luftverteidigungssystemen mit AWACS-Flugzeugen von NATO-Staaten durchgeführt werden kann , die regelmäßig über dem Schwarzen Meer und im Luftraum Rumäniens präsent sind. Wahrscheinlich wurden aus diesem Grund die neuesten Versionen solcher Luftverteidigungssysteme dem ukrainischen Militär zur Verfügung gestellt.

Es ist nicht bekannt, wie viele NASAMS SAM-Trägerraketen an das ukrainische Militär übergeben wurden, aber früher wurde berichtet, dass Washington plant, mindestens 2 Batterien dieser Systeme in die Ukraine zu transferieren, was 24 Trägerraketen impliziert.

 

.

Beste in der Welt der Luftfahrt

nach oben