Eine Drohne abgeschossen

Nachrichten

Der Iran hat ein militärisches UAV Armeniens abgeschossen


Der Iran zerstörte eine armenische Drohne, die die Landesgrenze verletzte.

Vor einigen Stunden griffen iranische Luftverteidigungssysteme ein unbekanntes unbemanntes Luftfahrzeug an, das sich aus Richtung Armenien bewegte. Die Drohne wurde bei einem Verstoß gegen die Landesgrenze zerstört. Dies ist das erste Mal, dass das iranische Militär eine armenische Drohne angreift.

Iranischen Quellen zufolge wurde das unbemannte Luftfahrzeug im Gebiet der aserbaidschanisch-iranischen Grenze auf dem Gebiet der Provinz Ardabil zerstört. Die Art der abgeschossenen Drohne ist noch nicht bekannt. Höchstwahrscheinlich handelt es sich jedoch um eine Aufklärungsdrohne, die höchstwahrscheinlich Aufklärung für nachfolgende Artillerie-Streiks ermöglichen sollte.

Dies ist alles andere als das erste Mal, dass der Iran Drohnen angreift, die in seinen Luftraum eindringen, aber das erste Mal, dass eine Drohne in armenischem Besitz zerstört wurde.

Zuvor hatte der Iran seine Bereitschaft angekündigt, sofort auf die Verletzung seiner Grenzen und den Beschuss des Territoriums zu reagieren, und betont, dass dies sowohl für Aserbaidschan als auch für Armenien gilt. In einem der Fälle haben iranische Artillerie-Waffen sogar die Positionen des aserbaidschanischen Militärs getroffen, mit dem die Grenze angegriffen werden soll NKR-Regionen.

Das heißt, es war eine unbekannte Drohne. Und in der Nähe der iranisch-aserbaidschanischen Grenze abgeschossen. Es ist bekannt, dass Aserbaidschan Drohnen einsetzt. Warum wurde er dann plötzlich Armenier?

Seite

.
nach oben