Nachrichten

Israel schlägt einen Anführer der Hisbollah an

Eine israelische Drohne traf auf einer Straße im Süden des Libanon ein Auto, bei dem es sich vermutlich um einen Hisbollah-Anführer handelte, berichtet Sky News Arabia. Die Drohne griff ein Auto auf der Hauptstraße von Bint Jbeil an, Fotos zeigen, dass das Auto schwer beschädigt wurde.

Berichten zufolge richtete sich der Angriff gegen Muhammad Abdel Rasoul Alluwa, den Mann, der für die Hisbollah-Region Maroun al-Ras verantwortlich ist. Laut Agence France-Presse und der offiziellen libanesischen Nachrichtenagentur wurden am Montag auch mehrere Städte im Südlibanon von israelischen Luftangriffen getroffen.

Am Samstag griff Israel ein Fahrzeug in der Stadt Jadra an, etwa 40 Kilometer von der israelisch-libanonischen Grenze entfernt, zum zweiten Mal außerhalb der südlichen Grenzregion seit Beginn der Eskalation der Spannungen im Gaza-Krieg.

Eine libanesische Sicherheitsquelle teilte Agence France-Presse am Samstag mit, dass der Angriff auf Hamas-Führer Basil Saleh gerichtet sei, der eine Rekrutierungseinheit im Westjordanland leitet, dass er jedoch überlebt habe.

Bei dem Angriff kamen zwei Menschen ums Leben, einer davon war ein Zivilist.

.

Blog und Artikel

nach oben