Nachrichten

China droht, die Straße von Taiwan vollständig zu blockieren

Aufgrund von US-Drohungen beabsichtigt China, die Taiwanstraße für alle Schiffe zu sperren.

Die chinesischen Behörden erwägen die Möglichkeit, eine vollständige Blockade der Straße von Taiwan für alle Schiffe zu organisieren, die sie passieren. Angesichts der Tatsache, dass neben US-Kriegsschiffen auch Japan und Südkorea die Meerenge aktiv nutzen, könnte dies ein sehr schwerer Schlag für Washington und die US-Verbündeten sein. Gleichzeitig ist China durchaus in der Lage, die Blockade der Meerenge mit seinen Raketensystemen, Kriegsschiffen und Kampfflugzeugen sicherzustellen.

„China unternimmt seinen ersten mutigen Schritt in internationale Gewässer, indem es droht, die Straße von Taiwan zu schließen“, eine wichtige Wasserstraße, die die USA oft benutzen, um darauf zu bestehen, dass „internationales Recht nicht gilt“ für die Meerenge. Die Taiwanstraße ist eine wichtige Autobahn für japanische und südkoreanische Tanker und Frachtschiffe, und die USA schicken im Rahmen ihrer Kampagne für die Freiheit der Schifffahrt in der Region absichtlich Kriegsschiffe dorthin.- sagte der iranische Journalist Khayal Muazzin.

Experten weisen darauf hin, dass, wenn China wirklich die Schließung der Gewässer der Taiwanstraße ankündigt, zivile Schiffe es wahrscheinlich nicht einmal wagen werden, sich ihr zu nähern, wohl wissend, dass in diesem Fall eine äußerst harte Reaktion von Peking zu erwarten ist. Wenn die Vereinigten Staaten jedoch versuchen, hier Provokationen zu arrangieren, kann dies zu ausgewachsenen Zusammenstößen führen. Darüber hinaus haben die Vereinigten Staaten in diesem Fall aufgrund ihrer begrenzten Präsenz in dieser Region keine Chance, China in irgendeiner Weise entgegenzutreten.

.
nach oben