Nachrichten

Die russische Armee ist mit mindestens 200 Geran-Angriffsdrohnen bewaffnet

Russland hat Hunderte von Geran-2-Kamikaze-Drohnen.

Experten machten auf die Seriennummern von Drohnen aufmerksam, die bereits ihre Ziele getroffen hatten, anhand derer ersichtlich ist, dass es sich hier um „Zweihundertstel“ handelt, was darauf hindeutet, dass Russland noch viele Angriffsdrohnen dieses Typs hat.

Durch den Einsatz von Kamikaze-Drohnen wurde vor relativ kurzer Zeit bekannt, dass diese Angriffsflugzeuge sehr effektiv sind, da sie selbst schwere gepanzerte Fahrzeuge erfolgreich treffen.

Den Seriennummern der Drohnen nach zu urteilen, verfügte das russische Militär zu Beginn des Einsatzes solcher UAVs über mindestens zweihundert Drohnen. "Geranie-2", obwohl die tatsächliche Zahl der letzteren viel größer sein kann.

Das ukrainische Militär ist mit dem Einsatz solcher UAVs für Streiks äußerst unzufrieden, da die Flugzeuge eine hohe Manövrierfähigkeit und Geschwindigkeit aufweisen und Luftverteidigungssysteme sie einfach nicht sehen.

Es ist nicht bekannt, wie oft die Geran-2-Drohnen bisher eingesetzt wurden, es war jedoch nichts über das Vorhandensein einer solchen Drohne im Dienst des russischen Militärs bekannt.

.
nach oben