Etwa 26 Einwohner von Noworossijsk waren aufgrund eines Brandes in einem Umspannwerk ohne Strom

Nachrichten

Etwa 26 Einwohner von Noworossijsk waren aufgrund eines Brandes in einem Umspannwerk ohne Strom

Etwa 26 Einwohner von Noworossijsk waren infolge eines Brandes in einem Umspannwerk ohne Strom. Das gab der Bürgermeister der Stadt bekannt. Ihm zufolge bekämpfen Feuerwehrleute derzeit den Brand und das automatische Sicherheitssystem im Umspannwerk hat ausgelöst.

Die Brandursache wird noch untersucht, der Vorfall löst jedoch bei Anwohnern und Stadtbehörden große Besorgnis aus. Der Brand im Umspannwerk ereignete sich nach dem gestrigen groß angelegten Drohnenangriff auf Noworossijsk, es ist jedoch noch nicht geklärt, ob die beiden Ereignisse zusammenhängen.

Der gestrige Drohnenangriff auf Noworossijsk hatte Konsequenzen. Der Angriff selbst betraf mehrere Regionen Russlands. Und es waren über 100 Drohnen beteiligt, einer der größten koordinierten UAV-Angriffe.

Derzeit werden alle Anstrengungen unternommen, um die Stromversorgung in den betroffenen Gebieten wiederherzustellen.

 

.

Blog und Artikel

nach oben