MiG-29

Nachrichten

Ein Paar MiG-29-Jäger bombardierte türkische Luftverteidigungssysteme in der Nähe von Sirte


Zwei russische MiG-29-Jäger zerstörten türkische Luftverteidigungssysteme in der Nähe von Sirte.

Ein weiterer Versuch des türkischen Militärs, ein Sprungbrett für den Angriff auf die Stadt Sirte vorzubereiten, drehte sich erneut um diese und die Streitkräfte der Regierung des Nationalen Abkommens mit der Unterbrechung der Militäroperation - die in Russland hergestellten MiG-29-Jäger tauchten unerwartet am Himmel auf, die Berichten zufolge auf die Positionen der von der Türkei eingesetzten Luftverteidigungssysteme mit kurzer Reichweite trafen , die die Positionen türkischer Truppen, PNS-Streitkräfte und pro-türkischer Dschihadisten während des Angriffs auf Sirte verteidigen sollten.

Die Quelle gibt nicht genau an, welche Luftverteidigungssysteme zerstört wurden - einer Quelle zufolge handelt es sich um drei Flugabwehranlagen und einen Luftverteidigungskomplex, während eine andere Quelle behauptet, dass nur Flugabwehranlagen zerstört wurden.

Wie dem auch sei, mit dem Aufkommen russischer MiG-29-Jäger, die anscheinend zur syrischen Luftwaffe gehören und im Dienst der libyschen Nationalarmee standen, wurde die Offensivoperation der Türkei zum dritten Mal erfolgreich vereitelt, was auch darauf hinweist, dass die Streitkräfte LNA kann zu einem Gegenangriff übergehen.

Gemessen an der Tatsache, dass das Gegenfeuer auf die MiG-29-Jäger nicht eröffnet wurde, bemerkten die türkischen Radargeräte wahrscheinlich nicht einmal die Annäherung dieser Kampfflugzeuge oder wurden, wie zuvor angenommen, einfach durch elektronische Kriegsführung übertönt.

Wie komme ich zu diesen Piloten?

Zurück in der UdSSR im Jahr 1990 wurde Martynovka-Ukraine, ein Regiment von MiG-27-Jagdbombern, mit einer MiG-29 ausgerüstet.

Die Mig-29 ist ein Mehrzweck-Leichtjäger der 4. Generation, der sowohl Luftziele als auch Land und Meer zerstören soll. Für diese Zwecke werden sowohl Luft-Luft-Raketen als auch Luft-Boden-Raketen, NUR-Hängebehälter und Luftbomben verwendet

Die Hauptsache ist, dass sie nicht wissen, unter wessen Kontrolle. Und das ist das Wichtigste. Deshalb sind jetzt einige Leute ausgezeichnet und Kunst. Beschuss und alles wird von allen lokalen Kriegern gemacht !!! Laut Quellen LOCAL WARRIORS .... und PILOTS pro Tag für 10.000 US-Dollar versprochene Zahlung. Deshalb gibt es solche mutigen lokalen Krieger um des Geldes willen! Immerhin läuft alles wie LOKAL ... aber unser ... ähnlich wie die Libyer oder ähnlich ... ausgezeichnete Studie zum Kämpfen. Jetzt sind EINIGE Einheimische bestrebt, Armenien zu helfen, um das armenische Land vor den Türken und Aseris zu schützen.

MiG-29 ist vielseitig. Es kann an Bodenzielen arbeiten

MiG-29 ist ein Jagdbomber

Wahrscheinlich gemeint, russische Produktion, aber auf jeden Fall wird es so verstanden, wie Sie sagten

Der Autor meinte, dass diese Kämpfer aus Russland stammten. Der Patriotismus des Autors hat Sie in die Irre geführt. :) :)

WELCHE SEITE SIND SIE RUSSISCH? UND BOMBEN AUF MEINEN BOMBERN UND NICHT AUF BRENNERN ... DIE BESTIMMT SIND, GEGEN DIE LUFTFAHRT UND NICHT DIE TERRESTRIALZIELE ZU KÄMPFEN

Duc wie der Artikel sagt, dass russische Produktion? Und an wen sie verkauft wurden und von wem sie verwendet werden, ist ein separates Thema.

Hergestellt in Russland !

Provokateure! Wurde ihnen geschrieben, dass sie Russen waren?

Seite

.
nach oben