Nachrichten

Raketenangriffe auf Cherson, Zerstörung

Kherson wurde von Himars MLRS angegriffen - mindestens 9 Explosionen donnerten.

Heute Nacht stand Cherson unter einem massiven Raketenangriff der Streitkräfte der Ukraine. Laut lokalen Quellen waren insgesamt mindestens 9 Explosionen zu hören. Gleichzeitig waren angeblich Flugabwehreinrichtungen auf dem Territorium der Stadt im Einsatz. Doch trotz dieser Tatsache gibt es ernsthafte Schäden in der Stadt.

Wie Journalisten von Avia.pro feststellen konnten, wurde das Gebäude des städtischen Rettungsdienstes infolge eines Angriffs des ukrainischen Militärs teilweise zerstört. Die Zerstörung ist sehr schwerwiegend - den Fotos und Videos nach zu urteilen, wurde das gesamte oberste Stockwerk des Gebäudes abgerissen.

Darüber hinaus kam es auch in anderen Bereichen der Stadt zu Explosionen, es ist jedoch noch nicht sicher, ob es sich um ukrainische Raketentreffer oder den Einsatz von Luftverteidigungssystemen handelte.

Derzeit gibt es keine Informationen über die Opfer und Opfer, während das Motiv für solche gewalttätigen Angriffe der Streitkräfte der Ukraine noch unbekannt ist.

.
nach oben