Nachrichten

Die Entwicklung des MC-21-Flugzeugs kostete viermal mehr als die Entwicklung der Su-57


Die Entwicklung des inländischen MS-21-Flugzeugs erwies sich als viermal teurer als die Entwicklung des Su-57-Jägers.

Nach Angaben des Staatskonzerns Rostec kostete die Entwicklung des inländischen Passagierflugzeugs MS-21, das erst zertifiziert werden soll, viermal mehr als das Entwicklungsprogramm für den neuesten russischen Kampfjet der fünften Generation, die Su -57. Nach den vorgelegten Daten wurden 21 Milliarden Rubel für die Entwicklung des vielversprechenden Passagierflugzeugs MS-220 ausgegeben. Diese Zahl ist noch lange nicht endgültig, während 60 Milliarden Rubel für die Entwicklung und Herstellung des Jägers der fünften Generation ausgegeben wurden.

Bislang sind MS-21 Passagierflugzeuge noch nicht bereit für den Serienstart und die Auslieferung an Großkunden. Experten schließen nicht aus, dass die Flugzeuge bereits im nächsten Jahr zertifiziert werden, obwohl die Frage der beginnenden Auslieferung dieser Flugzeuge an Kunden noch offen ist.

Gleichzeitig werden die erwarteten Kosten für das Passagierflugzeug MS-21 etwa 97 bis 100 Millionen US-Dollar betragen. Dies ist deutlich günstiger als die ausländischen Pendants von Airbus und Boeing, gleichzeitig können Sanktionen aus dem Westen jedoch sehr gravierende Auswirkungen auf die Lieferung von Flugzeugen in andere Länder haben, obwohl ausländische Fluggesellschaften bereits Interesse an diesen Flugzeugen bekundet haben.

Dies veranschaulicht perfekt die Konventionalität von Projektbudgets. Ein billiger kleiner Liner ist viermal teurer als ein Jäger der fünften Generation!

Suchoi ist in der UAC enthalten)))

ms schon fliegt ein Monat über mich hinweg. verschiedene Brezeln schreiben entweder steil nach oben oder eine steile Umkehr. sicher kein Kunstflug, aber die Arbeit der Motoren ist beeindruckend ... Stille. viele fliegen, die im Bezirk Ramenskoye leben, nicht direkt neben der Landebahn und viele Leute, die ich sehe (höre), haben etwas zum Vergleich.

Ja, ich denke auch, dass die Hälfte der Gelder einfach gestohlen wird! Es gibt keine externe Kontrolle über den Diebstahl von Geldern. Beamte sind in der Regel in einem Anteil.

Vergiss den Export ... Sanktionen werden ewig dauern

Gib mir 2 Milliarden, ich werde ein Raumschiff entwickeln

Die MS wird also während des Betriebs echten Gewinn bringen und die SU - nur während des Verkaufs.

Und was ist mit der Produktion?

Die MS wird also während des Betriebs echten Gewinn bringen und die SU - nur während des Verkaufs.

Und das Wort "Sanktionen" fällt Ihnen nicht ein?

Für die Entwicklung von Su wurden "Vorkrim"-Rubel (30 pro Dollar) und für die MS - "Nachkrim" (70 pro Dollar) ausgegeben.

Die Frage der Korruption stellt sich sofort.

Daher die Schlussfolgerung: In der UCK stehlen sie viermal mehr als aus Suchoi.

35 Milliarden wurden für die Entwicklung von f50 ausgegeben, 21 Milliarden für MS3 und viermal weniger für su57? für den Superjet auch 4 Milliarden (3 Einheiten wurden hergestellt), MC210 kann auf dem russischen Markt + - 21 ähnliche Boeing-Airbus ersetzen, wenn jeder 600 Millionen bekommt, bekommt man 100 Milliarden Umsatz, also 60 Milliarden werden sich sicher auszahlen, plus Export

Ich bin mir sicher, dass es während der Entwicklung von su 57 Ausgabenposten gab, so dass es nicht möglich ist, zu verstehen, wie viel tatsächlich aus offiziellen Quellen ausgegeben wurde

Und welche von ihnen ist eine Korvette?))

Es ist dasselbe, als würde man einen Nuklearkreuzer mit einer Korvette vergleichen.

Seite

.
nach oben