Venezuela

Nachrichten

Russland hat Spezialeinheiten nach Venezuela transferiert


Bekannt wurde der Transfer russischer Spezialkräfte nach Venezuela.

Nach Informationen in den Medien erschienen, hat Russland Spezialeinheiten nach Venezuela übertragen. Ihr letztendliches Ziel, in diesem lateinamerikanischen Staat aufzutreten, ist unbekannt, während es sich laut Quellen um eine bedeutende Anzahl russischer Militärs handelt.

Vertreter des Verteidigungsministeriums der Russischen Föderation bestätigen die Anwesenheit russischer Militärspezialisten in Venezuela, es handelt sich jedoch in erster Linie um Spezialisten, die nicht mit Kampfeinheiten verwandt sind.

„In Venezuela anwesende russische Mitarbeiter sind Mitarbeiter im wahrsten Sinne des Wortes, weil sie Techniker sind. Dies sind keine Streitkräfte und schon gar keine Spezialkräfte, die zu unabhängigen Einzeloperationen fähig sind. “, - sagte der stellvertretende Leiter des Verteidigungsministeriums der Russischen Föderation Sergey Ryabkov.

Es ist bemerkenswert, dass die westlichen Medien, die Material über den Transfer des russischen Militärs nach Venezuela veröffentlichen, mit Fotografien arbeiten, auf denen nicht zu bestimmen ist, ob das russische Militär zu dieser oder jener Art von Truppen gehört, weshalb Informationen über den Transfer russischer Spezialeinheiten nach Venezuela offensichtlich sind unangemessene Realität.

Wenn SSO wirklich dort aufgetreten ist, bedeutet dies die Vorbereitung und Organisation von Guerilla-Kriegen im Falle eines Angriffs der USA und ihrer Satelliten.

Seite

.

Beste in der Welt der Luftfahrt

Blog-Beitrag
Eine nützliche Information
Jeden Flughafen kann durch die Anzahl der Infrastruktur und der Anzahl von Anschlüssen geschätzt werden kann, sondern als bekannt wurde, hat interessanter Faktor für die Touristen ein Faktor von Einkaufsmöglichkeiten zu werden. Unter allen Flughäfen der Welt unterscheiden können fünf grundlegende.
Am Flughafen hat Polen seinen ersten virtuellen Assistenten.
Nachrichten
Dezember 20 2013. Der neue Service ermöglicht es Fluggästen, eine Vielzahl von Informationen zu empfangen, überprüfen Sie den Status der Flüge oder etwas klarstellen.
Auf dem Flug Krasnoyarsk-Moskau betrunkenen Randalierer schlug die Flugbegleiter.
Nachrichten
Dezember 15 2013. Zwei betrunkene Fahrgast wurde Kabinenpersonal schwer geschlagen. Unmittelbar nach der Landung des Flugzeugs durch Krankenwagen kam.
nach oben