Kriegsschiffe Kuba

Nachrichten

Russland bestätigt Pläne zur Errichtung von Militärstützpunkten in Kuba und Venezuela


Sergej Lawrow bestätigte die Absicht Russlands, seine Truppen im „Hinterhof“ der Vereinigten Staaten einzusetzen.

Der russische Außenminister Sergej Lawrow bekräftigte seine Absicht, eine große Gruppe russischer Truppen auf dem Territorium von lateinamerikanischen Staaten wie Venezuela und Kuba einzusetzen. Laut Sergej Lawrow gibt es derzeit keine Verhandlungen zwischen diesen Ländern, Russland erlaubt jedoch die Stationierung seines Militärs und seiner militärischen Infrastruktur in Venezuela und Kuba "als Reaktion auf die NATO-Osterweiterung". In Anbetracht der Weigerung der NATO, sich auszudehnen, könnten russische Atomwaffen durchaus in Kuba und Venezuela auftauchen, einschließlich der Gruppierung der russischen Marine und der strategischen Luftfahrt der russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräfte.

„Wir werden nicht wie die Amerikaner sein, die sagen: „Sie müssen Truppen aus diesem Teil Ihres Hoheitsgebiets abziehen, sonst werden wir Sanktionen gegen Sie verkünden. Aber das ist einfach unanständig. Wir werden auf die tatsächliche Entwicklung der Ereignisse reagieren.", - sagte Sergej Lawrow und betonte, dass die Stationierung russischer Militärstützpunkte in diesen Ländern Realität werden könnte.

Die Vereinigten Staaten ihrerseits haben bereits auf die Äußerung des russischen Außenministers über die voraussichtliche Stationierung des russischen Militärs in Kuba und Venezuela reagiert und darauf hingewiesen, dass die Vereinigten Staaten unverzüglich darauf reagieren werden.

"Die Vereinigten Staaten werden eine starke Antwort geben, wenn Russland sich auf den Einsatz militärischer Gewalt in Lateinamerika zubewegt", - sagte der nationale Sicherheitsberater des Weißen Hauses Jake Sullivan und bezog sich wahrscheinlich auf die gegenseitige Stationierung von US-Militärbasen und -streitkräften in der Ukraine und im Schwarzen Meer.

Derzeit ist die Situation in den Beziehungen zwischen Russland und der NATO sehr angespannt, da erwartet wurde, dass das Bündnis im Rahmen des Treffens in Brüssel die russischen Bedingungen akzeptieren würde, die NATO sich jedoch für eine Konfrontation entschied.

Такое разнообразие российской дипломатии просто обязано презентовать разнообразие российского вооружения - всё во имя мира на Земле!

Лучше кормить свою армию,чем чужую.Когда амеры нападут на нас,тебе уже никакая жизнь не понадобится,ни хорошая,ни плохая.Там могут думать только провокаторы и подстрекатели.

А я тоже верю своему Президенту- Путину

Ну пока не получается. Даже ракетные двигатели закупают у России.

Может вы себя и считаете Моськой, а я нет. Американцы никогда не воевали самостоятельно и честно. У них менталитет другой. Чужими руками жар загребать. Я верю в президента и нашу армию.

Mit den USA und der NATO zu konkurrieren ist wie ein Mops mit einem Elefanten. Wenn sie bellt, ist sie mutig und hat keine Angst. Auf wessen Kosten werden die Truppen in Kuba und Venezuela unterhalten. Wenn auf Kosten der persönlichen Gelder der Bunkerbewohner und Kreise, dann sei es so.

Selbst wenn es eine gibt, wo werden die Amere des zweiten Kennedys sie bekommen?

Sie können die Frage anders stellen - wird es in der Führung Amerikas vernünftige Köpfe geben, um die Russische Föderation nicht dazu zu bringen, diese Stützpunkte zu platzieren ... Damals wurden Raketen gefunden und aus der Türkei entfernt . Ivan, warum machst du die Russische Föderation in dieser Situation zunächst falsch? Oder sind die Vereinigten Staaten an unseren Grenzen etwas anderes? ))))

Poseidons nach Kuba, nach Venezuela, ein paar Luftlandedivisionen, um die Ordnung nach einem riesigen Tsunami wiederherzustellen.

Es gibt immer einen Ausweg, Sie müssen nur die falsche Krone von Ihrem Kopf entfernen, sonst stört sie das Denken. Der Krieg zwischen den Vereinigten Staaten und Russland ist notwendigerweise nuklear, was nicht akzeptabel ist (es wird keine Gewinner geben).

Aber sie haben nicht versucht, Kuba und Venezuela zu fragen? Wissen sie überhaupt, dass sie nur Ziele für amerikanische Raketen sind?

Im Ernst, hat irgendjemand erwartet, dass die NATO die russischen Bedingungen akzeptiert?

Wir sollten Nicaragua nicht vergessen, das wie Kuba und Venezuela die Krim als russisch anerkannte und dort sogar seine Repräsentanz eröffnete.

Lawrow beantwortete einfach die Frage des Reporters. Er hat nicht „ja“ oder „nein“ gesagt.

aber in der Karibikkrise hat Chruschtschow dort gewonnen, er hat erreicht, was er wollte. Raketen wurden aus der Türkei abgezogen.

Die Stationierung von Raketen in Kuba war kein Glücksspiel, da es eine Antwort auf die Stationierung von Raketen in der Türkei war. Als Ergebnis dieses Schrittes, der gegenseitigen Bewegung von Raketen in nationale Gebiete, können wir sagen, dass die UdSSR die Aufgabe gelöst hat.

Nun, wenn dies Amerika und die NATO-Staaten dazu zwingt, sich von den Grenzen der Russischen Föderation zu entfernen, warum dann nicht?

Am 80.07.1959. Juli 15 starteten die Vereinigten Staaten das Hyperschallflugzeug X-20. Glauben Sie ernsthaft, dass ein Land, das Mitte des 21. Jahrhunderts ein Hyperschallflugzeug gestartet hat, im XNUMX. Jahrhundert keine Hyperschallrakete herstellen kann?

Kann es noch besser sein, die Lebensbedingungen seiner Bürger zu verbessern? Es gab bereits Basen und das Land war stärker und es endete nicht gut

Können Sie mich daran erinnern, als Reaktion auf die Aktionen der Vereinigten Staaten von Amerika, die UdSSR beschlossen hat, Raketen auf Kuba zu stationieren?

Und zu Recht kicherten die Vereinigten Staaten mit ihrer Position, wenn alle ihnen nachgeben, ihre Unberührbarkeit spüren? Nein! Die Vereinigten Staaten sind nicht allein auf dem Planeten und wir müssen andere respektieren!

Lasst uns zu Biden beten ... vielleicht findet er den zweiten Borya und wir werden die NATO-Armeen ernähren. Weil die NATO nur im territorialen Sinne am Frieden interessiert ist.

Also lebt er jetzt in den Staaten. Kozyrev ist sein Nachname ...

Der Minister blufft, wir haben kein Geld für so ein Unternehmen.

Immerhin hat Putin selbst die Militärstützpunkte Lourdes in Kuba und Cam Ranh in Vietnam geschlossen! 2004 protestierte er nicht gegen die Aufnahme von sieben Ländern in die NATO, inkl. Estland, Lettland und Litauen. Was hat sich geändert? Es stellt sich heraus, dass Putins Außenpolitik, für die die sowjetische Wirtschaft und soziale Basis geopfert wurden, einen vollständigen Zusammenbruch erlitten hat! Wer haftet persönlich für solche Fehler?

Eigentlich war es anders. Als Kennedy nach der Flugzeit der in der Türkei stationierten amerikanischen Raketen fragte, sagte man ihm 19 Minuten. Und was ist die Zeit der Ankunft russischer Raketen aus Kuba in Washington, wurde ihm 19 Minuten lang geantwortet. Erst danach beschloss Kennedy, mit den Russen zu verhandeln. Unsere haben die Raketen aus Kuba entfernt, die Amerikaner aus der Türkei. Lesen Sie nicht die Experten von heute! Chruschtschow hat großartige Arbeit geleistet! Zu dieser Zeit war es notwendig, Chruschtschow in der UdSSR zu scheißen, deshalb wurden alle Pfeile in die UdSSR verlegt. Aber die UWB war die erste, die Atomwaffen in der Türkei stationiert hat. Wir mussten damals reagieren, wie wir jetzt reagieren müssen. Nirgendwo weiter

Und wer hat Ihnen gesagt, dass unsere Raketen nicht da waren?

Fürchte dich nicht. Die fünfte Kolonne ist in Rußland sehr stark, sie wird die Hände heben und ganz Rußland aufgeben.

Die Raketen wurden schließlich platziert und es war ein sehr starker strategischer Schritt, obwohl sie nicht lange in der Datenbank waren

Dieses "Abenteuer" war eine absolut symmetrische Antwort auf die Stationierung von Raketen in der Türkei.

Gute Entscheidung!

Wird es einen Mikojan im modernen russischen Außenministerium geben, der Chruschew und die Welt während der Karibikkrise vor Atomwaffen gerettet hat ...

In den 60er Jahren, während der Karibikkrise, rettete Mikojan, auch ohne Mitarbeiter des Außenministeriums zu sein, Chruschew und die Welt vor einem Atomkrieg, nachdem er sich entschieden gegen das Abenteuer mit der Stationierung von Raketen in Kuba ausgesprochen hatte, in unserer Zeit ist der Abenteurer noch kälter, aber gibt es jetzt so einen tapferen Mikojan?

Ah ..., ich entschuldige mich für die Frage: "Armer Donald Cook" wird wieder ans Schwarze Meer geschickt, damit Putin Angst hat, und Shaigu mit ihm? ... das ist eine rhetorische Frage, nur als Hinweis . ..

Ihre „entschlossene Reaktion“ auf dem amerikanischen Kontinent wird uns freie Hand für eine ähnliche Reaktion in Europa geben.

Es wird einen Krieg geben, Amerika hat keinen anderen Weg, da sie keine Hyperschallraketen haben, und wenn sich der Krieg um ein weiteres Mal verzögert, wird unsere russische Armee noch stärker, was für die Vereinigten Staaten nicht von Vorteil ist. Amerika geht zur Bank und läuft Gefahr, alles zu verlieren und zusammenzubrechen.

Brauchen die Kubaner das?

Warum überhaupt ankündigen? Lassen Sie sie die Tatsache von den Spionen erfahren.

Ich glaube, die U-Boote sind schon im Hinterhof...

Dies ist eine Warnung, über die man nachdenken sollte, während man eine Antwort auf alle vergangenen Verhandlungen vorbereitet.
Niemand wird mehr Rotz kauen
Vor der „Karibikkrise“
Aber nur die Starken können Ultimaten stellen
Rückschlüsse

Super! Gefällt mir!

Spülen Sie den US-Tsunami weg. Ich glaube das)))))))))))))

Was Russland tun wird, ist unser Geschäft und das Geschäft anderer SOUVERÄNER Länder des amerikanischen Kontinents. Und für den Anfang könnten sie in die CSTO aufgenommen werden.

Zerstöre die Freiheitsstatue vorab als erste Warnung. Dies wird der Beginn einer militärisch-technischen Lösung sein. Bisher sind keine anderen Optionen sichtbar. Es ist unwahrscheinlich, dass die NATO Vergeltungsmaßnahmen ergreifen wird, da die Schönen an die Grenzen von 1997 gehen werden, da sie keinen Krieg brauchen, aber China in einem Hinterhalt ist.

Seite

.
nach oben