Su-57

Nachrichten

Russland wird erstmals in nur zwei Wochen eine neue Version des Su-57-Jägers zeigen


Die neue Version der russischen Su-57 wird in nur zwei Wochen vorgestellt.

In weniger als zwei Wochen wollen russische Designer und das Militär der Öffentlichkeit eine neue Version des Su-57-Jägers der fünften Generation präsentieren. Wir sprechen von einer Exportversion, deren Fähigkeiten sich von der Serienversion des russischen Kampfflugzeugs unterscheiden werden. Darüber hinaus ist es wichtig, dass die Su-57E-Version für den Export bestimmt ist, was darauf hinweist, dass im Zeitraum vom 3. Februar bis 5, Russland können offiziell die ersten Kunden dieser Kampffahrzeuge der fünften Generation erscheinen.

„Der neue russische Jäger Su-57 der fünften Generation könnte Anfang Februar an der Flugschau Aero India 2021 in Bangalore teilnehmen. Diese Veranstaltung könnte das Debüt für die Su-57 in Südasien sein. Der Jäger konnte die Flugzeugflotte der indischen Streitkräfte auffüllen, da die Parteien über ihre Produktion verhandelten. "- Berichte Russische Nachrichtenagentur "TASS".

Es ist nicht bekannt, was genau die Exportversion des russischen Su-57-Jägers darstellen wird. Es wird jedoch berichtet, dass der Jäger ausländische Ausrüstung, andere Komponenten, die "Stealth" -Schutz bieten, usw. verwenden kann.

Es sei darauf hingewiesen, dass das russische Militär auch die Möglichkeit in Betracht zieht, eine zweisitzige Version der Su-57 zu schaffen. Dieses Projekt ist jedoch in größerem Umfang für die Zukunft konzipiert.

Aber warum wiederholen sich alle wie Zombies über die Flugzeuge der VKS, VKS ?! Ja, ein neuer Typ der RF-Streitkräfte ist erschienen, aus dem die Luftstreitkräfte stammen. Aber sie, das heißt die Luftwaffe, existieren, Karl. Wenn wir zum Beispiel über Panzer sprechen, sind wir nur Panzertruppen (Art) in den Bodentruppen. Die Bodentruppen müssen so nicht besser werden.

Es stellt sich heraus, die Zigeuner am 57. und die VKS am Su-27 und seine Modifikationen? Verkaufen Sie auch die Lizenz und gleichzeitig Armat und die Technologie zusammen!

Ich persönlich bin erstaunt über das Bewusstsein einiger
LIEBHABER ....

Mehr als 50 davon wurden bereits gekauft und die Produktion hat begonnen. Zwei Flugzeuge sind bereits in die Luft- und Raumfahrtstreitkräfte eingetreten

Mein Favorit über die Krimbrücke

Für etwas hast du 100 Prozent Infa !!! Warst du überhaupt in der Armee?

Diese inf. ist bereits veraltet. Im Jahr 2032 wird es 7 auf einmal geben.

76 Kämpfer wurden bereits vom Verteidigungsministerium bezahlt, die Versammlung hat begonnen

sogar eine Kopie wurde an die VKS übertragen. Schade. Geld ist über dem Mutterland.

Su57 für Videokonferenzen wird nicht freigegeben. Stattdessen wird die Entwicklung der 6. Generation beginnen. Es soll 2030 starten.

Und was bereits vergessen wurde, ist, wie die SU-30 in unserer Armee erschien und durch Export.

Die Exportpolitik sieht vor, dass der Preis für 1 verkaufte SU die Kosten für den Bau derselben SU ​​für die VKS enthält, d. H. Der Kunde kauft 2 Flugzeuge, eines für sich, eines für uns.

Wie erwartet. Unsere "Top-Manager-Geschäftsleute" der UAC, wie Herr Serdyukov, brauchen die Su-57 in den russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräften nicht, aber sie brauchen hartes Geld, Exporterlöse und Gewinne für Dividenden und Berichte. Deshalb brauchen sie Export machen Su-57, T-14 "Armata" ... Aber sie vergessen irgendwie ihre eigenen Streitkräfte. Sie glauben nicht, dass die Kapazitäten in Komsomolsk-on-Amur einfach nicht ausreichen, um Kämpfer für ihre eigene Armee zu produzieren und ausländische Kunden. Echte "Patrioten" Russlands. Natürlich haben die RF-Streitkräfte die Su-57 getestet, sie übernommen, sogar eine Kopie wurde an die Luft- und Raumfahrtstreitkräfte übergeben. Dies ist bereits eine Werbung für dieses Flugzeug. Jetzt soll es sich auszahlen aus dem Arbeitskräftemangel verantwortungsbewusster "Top-Manager-Geschäftsleute".
Es ist Schande. Werden die russischen Streitkräfte immer der "Adoptivsohn" sein ???

das heißt, in 11 Jahren haben sie zwei Serien und unfertige veröffentlicht - ohne Stealth-Deckung, neue Triebwerke und Raketen, und jetzt haben sie eine neue gestartet?)))))

Es ist toll, dass eine Exportversion erstellt wird. Es ist jedoch wünschenswert, dass unsere Luftwaffe zunächst mit mehreren hundert solcher Maschinen in Dienst gestellt wird.

wir werden nicht glauben

Wir sind stark mit Layouts und Cartoons

Seite

.

Beste in der Welt der Luftfahrt

nach oben