Atom-U-Boot Sewerodwinsk

Nachrichten

Das russische Atom-U-Boot Sewerodwinsk startet Zirkon-Hyperschallraketen


Das russische U-Boot wird zum ersten Mal mit den Zirkon-Hyperschallraketen zuschlagen.

Quellen im militärisch-industriellen Komplex des Landes haben über die geplanten Starts der Zirkonraketen durch das russische Atom-U-Boot Sewerodwinsk berichtet. Dies sind die ersten Raketenstarts mit Zirkon-Hyperschallraketen eines U-Bootes und die ersten Hyperschallraketen im Jahr 2021.

«Der erste Teststart von Zircon aus Sewerodwinsk kann frühestens im Juni durchgeführt werden. Es gibt noch kein genaues Datum für den Beginn der Tests. "- сообщил Quelle im militärisch-industriellen Komplex des Landes.

Experten machen darauf aufmerksam, dass Teststarts von Zirkon-Hyperschallraketen vom Atom-U-Boot Sewerodwinsk bei weitem nicht die einzigen sein werden - bis Ende dieses Jahres sind mehrere weitere Testtests mit russischen Hyperschallwaffen geplant, nach denen die Zirkon-Raketen sein werden für den Dienst mit der russischen Flotte angenommen.

Nach den Daten, die der Nachrichtenagentur Avia.pro zur Verfügung stehen, gibt es die Zirkon-Raketen in zwei Versionen - zur Zerstörung von See- und Bodenzielen. Die Reichweite der letzteren kann bis zu 1500 Kilometer betragen.

.
nach oben