US-Raketenabwehr

Nachrichten

Das russische Militär hat eine umfassende Reaktion auf das amerikanische Luftverteidigungssystem vorbereitet


Russland hat eine Reaktion auf das amerikanische Luftverteidigungssystem vorbereitet.

Eine signifikante Stärkung des amerikanischen Luft- und Raketenabwehrsystems zwang Russland, einen mächtigen Vergeltungsschlag vorzubereiten, der es ihm ermöglichte, innerhalb weniger Stunden bis zu 20% des US-Territoriums zu zerstören. Die neuen Waffen ermöglichen es mit fast 100% iger Garantie, das US-Territorium aus zwei Richtungen gleichzeitig anzugreifen.

Laut der russischen Nachrichtenveröffentlichung Gazeta.ru wird der russische Angriff auf das unbemannte Unterwasserfahrzeug Status-6 einen Vergeltungsschlag gegen US-Territorium garantieren, wenn russische ballistische Raketen aus irgendeinem Grund das US-Territorium nicht erreichen können und abgeschossen werden. Aufgrund der relativ langsamen Geschwindigkeit wird sich der Drohnenangriff an der US-Küste um mehrere Stunden verzögern, dies ist jedoch garantiert.

„In der Praxis funktioniert die Raketenabwehr nicht sehr gut, aber Moskau ist eindeutig nicht gefährdet. Die russischen Behörden könnten Poseidon und die U-Boote, die es starten, als Unterwasserversicherung gegen Amerikas Glück und die Niederlage von ballistischen Nuklearraketen (aus russischem Territorium abgefeuert) betrachten. Ihre Investition in diese Systeme deutet auf eine echte Besorgnis über diesen Schutz hin.», - berichtet die Ausgabe "Forbes".

Bis heute gibt es absolut keine Möglichkeit, eine russische Unterwasserdrohne aufzuspüren und noch mehr abzufangen, was die Vereinigten Staaten dazu zwingt, sich zu versichern und keine ernsthaften Eskalationen gegen Russland anzustreben.

.
nach oben