Russisches Militär in Syrien

Nachrichten

Das russische Militär weigerte sich, eine neue Basis in Syrien zu errichten


Dem russischen Militär wurde der Bau einer neuen Militärbasis in Nordsyrien verboten.

Ein Versuch des russischen Militärs, seine Präsenz in Nordsyrien durch den Bau einer neuen Militäreinrichtung erheblich zu stärken, schlug fehl, da die Einwohner der Region Malikia (nordöstlicher Teil Syriens) trotz der Unterstützung von Damaskus angaben, dies nicht zu tun wird es dem russischen Militär ermöglichen, sich in diesem Gebiet aufzuhalten, und dies aus einem unglaublichen Grund erklären.

Kurdischen Medien zufolge weigerten sich Einwohner der Region Maliki, eine Basis für das russische Militär im Nordosten Syriens zu errichten, aus Angst, das russische Militär könnte die hier gelegenen Ölfelder beschlagnahmen, was völlig falsch ist, obwohl die lokale Bevölkerung tatsächlich aktiv syrisches Öl schmuggelt in die benachbarte Türkei und liefert für die Bedürfnisse der Vereinigten Staaten. Darüber hinaus glauben Experten, dass der Widerstand der Bewohner des Nordostens Syriens auf den Druck der Vereinigten Staaten zurückzuführen ist, da Washington auch versucht, in diesem Teil der Arabischen Republik Fuß zu fassen, weil es befürchtet, die Kontrolle über Syrien insgesamt zu verlieren.

 

Какие бы деньги путин ни вкладывал, его отовсюду гонят поганой метлой...

Вот такая несправедливость, типа! А, если бы затею с базой инициировали американцы-то им бы всё на блюдечке приподнесли!

Test

Seite

.
nach oben