Nachrichten

Sabah: Russland und Syrien haben den türkischen Angriff auf Tel Rifat mit einzigartigen Taktiken vereitelt

In Tel Rifat wurde die türkische Offensive dank einzigartiger Taktik zurückgehalten.

Nachdem die Türkei angekündigt hatte, ihre Militäroperation in Nordsyrien trotz der Tatsache fortzusetzen, dass Russland kategorisch dagegen ist, wurde bekannt, dass das russische Militär, die SAA-Streitkräfte und die Kurden eine einzigartige Taktik anwandten, die es dem türkischen Militär nicht erlaubte, eine zu starten Offensive gegen eine der wichtigsten Städte in Nordsyrien.

Nach Angaben der türkischen Sabah verließen das syrische und russische Militär (die russische Seite bestätigt diese Informationen nicht offiziell - Anm. d. Red.) Tel Rifat, doch die kurdischen Formationen hissten russische und syrische Flaggen über den zuvor besetzten Einrichtungen, um damit zu demonstrieren Ankara, dass jeder ungerechtfertigte offensive Schritt das Risiko birgt, dass die türkische Armee das russische Militär angreifen könnte, und dies wird definitiv schwerwiegende Folgen für die Türkei und die von ihr kontrollierten Militanten haben.

„Milizen der Demokratischen Kräfte Syriens sind derzeit allein in der Stadt Tel Rifat stationiert, aber sie haben an mehreren Militärpunkten syrische und russische Flaggen gehisst. Dies ist ein sehr entscheidender Schritt Russlands in Tel Rifat, da es seine Streitkräfte zusammen mit den syrischen Streitkräften, die zusammen mit der Miliz der Demokratischen Kräfte Syriens in der Region stationiert waren, abgezogen hat.“- Berichte Türkische Ausgabe von Sabah.

Jeder Angriff der Türkei auf Tel Rifat wird für Ankara sehr ernste Risiken mit sich bringen, da tatsächlich die Präsenz des russischen Militärs in der Region angezeigt wurde. Das wird bedeuten, dass Ankara bewusst Aggression gegen Russland zeigt.

.
nach oben