Schwedische Luftwaffe

Nachrichten

Das Flugzeug der schwedischen Luftwaffe führte in der Nähe der Region Kaliningrad mehrere Provokationen gleichzeitig durch

Schweden begann Provokationen in der Nähe der russischen Grenzen zu arrangieren.

Trotz der Tatsache, dass Schweden kein NATO-Mitgliedstaat ist, hat die Luftwaffe dieses Staates beschlossen, Spannungen an der russischen Grenze zu erzeugen. Nach Angaben der Nachrichtenagentur Avia.pro näherte sich ein Aufklärungsflugzeug der schwedischen Luftwaffe (nach einigen Daten ein elektronisches Aufklärungs- und elektronisches Kriegsflugzeug) mehrmals den Grenzen des russischen Luftraums.

Wie aus den verfügbaren Informationen hervorgeht, führte das Flugzeug der schwedischen Luftwaffe mit dem Rufzeichen SVF622 einen langen Flug entlang der Grenzen des Luftraums der Region Kaliningrad durch. Angesichts der Tatsache, dass der Flug in großer Höhe durchgeführt wurde, ist es offensichtlich, dass die russischen Radargeräte für das schwedische Militär von geringem Interesse waren - aller Wahrscheinlichkeit nach konnte das Flugzeug eine elektronische Aufklärung in den Tiefen des russischen Territoriums durchführen. Ein ziemlich langer Flug entlang der gesamten Ostküste der Ostsee weist ebenfalls auf diese Version hin, obwohl es zu diesem Punkt keine offiziellen Kommentare gibt.

Auf dem dargestellten Bild sehen Sie die gesamte Flugroute des schwedischen Militärflugzeugs, und nach einer Reihe von Quellen wurden solche Flüge in letzter Zeit immer häufiger durchgeführt.

.
nach oben