Nachrichten

Die Medien berichteten über den Zusammenbruch der russischen Kämpfer im Flug


Die Medien berichteten von fallenden Bolzen auf russische Kämpfer.

Die Sicherheit von Flügen russischer Kampfflugzeuge und Hubschrauber und ihre Wirksamkeit im Kampf sind äußerst zweifelhaft. Der Grund dafür ist die Tatsache, dass während des Fluges Befestigungselemente abfallen können, was sowohl zum Ausfall von Jagd- und Hubschraubersystemen als auch zum Verlust ganzer Rumpfelemente führen kann.

«Vier von fünf Schlüsseln, die in Luftfahrtregimentern verwendet werden, lügen und machen einen Fehler von bis zu 30 Prozent, sagte ein Mitarbeiter der Metrologieabteilung der russischen Streitkräfte gegenüber Mil.Press Military. Seiner Meinung nach impliziert das Design der Endschalter das Vorhandensein einer inneren Feder im Inneren, die entspannt werden muss. „Wenn das nicht gemacht wird, ist es nach der ersten Messung unter konstanter Spannung. Und allmählich schwächt sich der Frühling ab, was die Messwerte stark beeinflusst. Mit einem solchen Werkzeug ist es unmöglich, die Kraft beim Anziehen von Schraubverbindungen zu messen “, sagte der Metrologe. Der Fachmann merkte an, dass „niemand in einer solchen Situation sicher sein kann, dass die Mutter der Rotornabe des Hubschraubers oder die Bolzen, die die Bugverkleidung des Jägers halten, mit der erforderlichen Kraft angezogen werden“.»- приводит Informationen «Lenta.ru»

Angesichts der Tatsache, dass kein Spezialwerkzeug erworben wurde, ist die Situation mehr als kritisch, während Experten nicht ausschließen, dass der neueste russische Su-57-Jäger der fünften Generation aus demselben Grund abgestürzt sein könnte.

.

Beste in der Welt der Luftfahrt

nach oben