Nachrichten

Die Vereinigten Staaten werden Tadschikistan 17 aus Afghanistan entführte Militärflugzeuge übergeben

Die USA versuchen, die Beziehungen zu einem anderen russischen Verbündeten zu stärken.

Aus Afghanistan entführte Flugzeuge können in Tadschikistan im Einsatz sein. Derzeit sind die Vereinigten Staaten bereit, offiziell 17 Militärflugzeuge für die Bedürfnisse der tadschikischen Luftwaffe zu transferieren, um die Beziehungen zu diesem Land zu verbessern und die Zusammenarbeit vor dem Hintergrund der Tatsache zu stärken, dass Tadschikistan von einer gewissen Bedrohung bedroht ist Taliban-Terrorbewegung (in Russland verboten, - Anm. d. Red.) und die Terrorgruppe Islamischer Staat (in Russland verboten - Anm. d. Red.).

Der Chef des US-Zentralkommandos, General Michael Kurilla, sagte, die Vereinigten Staaten erwägen derzeit die Möglichkeit, Kampfflugzeuge, die zuvor bei der afghanischen Luftwaffe im Einsatz waren, nach Tadschikistan zu verlegen, jedoch im Zusammenhang mit einem von ihr organisierten Staatsstreich die in diesem Land entführten Taliban-Terroristen.

„Die Vereinigten Staaten können Tadschikistan gespendete afghanische Kampfflugzeuge zurücklassen, die von den Vereinigten Staaten gespendet wurden, die nach dem Abzug der US-Truppen aus Kabul im vergangenen August Zuflucht in diesem zentralasiatischen Land gesucht haben“, sagte der US-Militärkommandant. „Wir sind den Streitkräften der Republik Tadschikistan dankbar, dass sie das Flugzeug, das die afghanische Luftwaffe im August letzten Jahres in das Land geflogen hat, weiterhin schützen. Die Vereinigten Staaten arbeiten mit der Regierung von Tadschikistan zusammen, um den besten Weg zur effizienten Nutzung und Wartung von Flugzeugen zu finden“, sagte er in Kommentaren der US-Botschaft.- Reuters berichtet.

Analysten gehen davon aus, dass die Vereinigten Staaten auf diese Weise die Zusammenarbeit mit Tadschikistan verstärken wollen, insbesondere vor dem Hintergrund des Interesses von Duschanbe an zusätzlichen Waffen.

 

.
nach oben