Nachrichten

NATO-Mitgliedstaaten nehmen Ukraine und Georgien in Militärbündnis auf


Die Ukraine und Georgien werden neue Mitglieder der Nordatlantischen Allianz.

Diese Informationen ergeben sich nicht nur aus der Erklärung des ukrainischen Staatschefs Wolodymyr Selenskyj, sondern auch aus den Berichten nach dem Gipfel in Brüssel, wo berichtet wird, dass das Nordatlantische Bündnis der Ukraine und Georgien in naher Zukunft beim Beitritt zur NATO Hilfe leisten wird, was offensichtlich die Umsetzung von zwei bestimmten Ländern unter bestimmten Bedingungen impliziert.

Diese Informationen wurden auch von US-Präsident Joseph Biden bestätigt, der jedoch feststellte, dass die Vereinigten Staaten froh sind, die Ukraine im Nordatlantischen Bündnis zu sehen, jedoch derzeit durch die Korruption im Land ernsthafte Hindernisse für den Beitritt der Ukraine in die NATO geschaffen werden - wie im Verteidigungsministerium der Ukraine und in der Regierung.

Experten weisen darauf hin, dass wenn die Ukraine und Georgien wirklich NATO-Mitglieder werden, dies für Russland zu ernsthaften Problemen führen kann, da sich die Länge der Grenze zu den Bündnisstaaten jetzt um ein Vielfaches verlängern wird und dies zu einem zusätzlichen Einsatz von Streitkräften führen wird, zudem ist der weitere Aufbau in einigen Regionen sehr schwierig. Insbesondere sprechen wir über die gleiche Krim.

Liebe Irina, das kleine Russland (Ukraine) lebt schon lange in einer Parallelrealität

Lassen Sie ihn eintreten, wir werden Donbass erkennen und einen Hurrikan, Pinocchio, S-400 und andere Spielzeuge vorstellen, die den EU-Himmel bedecken.

Hat Selenskyj den Artikel aus Versehen geschrieben?)) "Akzeptiert" und werden akzeptieren - zwei große Unterschiede, die selbst Georgien seit 2008 gut versteht)

Die Ressource avia.pro wird zufällig nicht vom Westen finanziert? Selenskyj will der NATO so dringend beitreten, dass er an seine eigenen Wünsche geglaubt hat.

Genug dieser falschen und provokativen Schlagzeilen! Wo haben Sie, die Site-Administratoren, die Bestätigung für das, was Sie oben geschrieben haben, gesehen? Niemand akzeptiert jemanden, lädt nicht einmal ein und hat Angst, es zu tun, da derselbe Stoltenberg im Klartext sagt, dass sie wegen der ungelösten Territorialstreitigkeiten zwischen der Ukraine und Georgien keinen Atomkrieg mit Russland brauchen, was ein direkter Verweis auf Artikel ist 5 der NATO-Charta.

Was ist das Problem? Die Ressourcen gehen dahin, die Gehälter sind dürftig, die Macht ist schlammig.

Ja, übermorgen

Ganz richtig !!!! Und diese Ressource ist provokant. Es ist unwahrscheinlich, dass Kiew und Tiflis Mitglieder von Noto werden, sie sind zu problematisch ...

Es wird sofort klar, dass der avia.pro-Artikel für normale Leute gedacht ist, die von Geopolitik nichts verstehen. Ohne die Erfüllung der Bedingungen für die Ausrottung des Nazismus und der Korruption durch die Ukraine könnte die Ukraine nicht einmal davon träumen, der NATO beizutreten. Tiflis hingegen hat innenpolitische Probleme, und die NATO ist nicht die Organisation, die die Bürde der internen Probleme anderer Länder im Nacken hängen wird.

Jedes Mal bin ich davon überzeugt, dass Avia.pro eine provokative Ressource ist. Niemand wird die Ukraine in die NATO aufnehmen.
Selenskyjs Äußerungen wurden auf Druck der Amerikaner entfernt.

Die NATO denkt noch nicht über den Beitritt der Ukraine und Georgiens in ihre Reihen nach, das Bündnis konzentriert sich nun auf seine Reform. Dies teilte der Generalsekretär der Organisation Jens Stoltenberg mit.

Sacharowa reagierte auf Selenskyjs Worte über die Einladung der Ukraine in die NATO
"Das Hauptaugenmerk liegt derzeit auf Reformen... Die Realität ist, dass der Fokus jetzt auf die (potenzielle) Mitgliedschaft in Bezug auf die Ukraine und Georgien gerichtet ist, ob sie die NATO-Standards erfüllen. Deshalb unterstützen wir die Reform so sehr." Bemühungen und die Fortsetzung der Modernisierung der Verteidigungs- und Sicherheitsinstitutionen (beide Länder). Und das ist das Hauptthema und die Hauptfrage, wenn es darum geht, ob diese Länder zur Mitgliedschaft bereit sind oder nicht. " - Stoltenberg

Nochmal, ein weiterer Knochen. Schließlich hat die NATO gesagt, dass sie nicht mit Russland kämpfen will. Und außerdem, wenn viele europäische Länder das Bündnis verlassen, wird Amerika sich selbst bekämpfen müssen. Aber die Wahrheit ist, dass es immer noch einige Länder geben wird, die aber ihre Armee ist schwach.

etwas aus dem Dekret des Präsidenten der Russischen Föderation vom 2. Juni 2020 Nr. 355 "Die Russische Föderation behält sich das Recht vor, Atomwaffen als Reaktion auf den Einsatz von Atomwaffen und anderen Arten von Massenvernichtungswaffen gegen sie einzusetzen und ( oder) seine Verbündeten sowie die Aggression gegen die Russische Föderation mit dem Einsatz konventioneller Waffen, wenn die Existenz des Staates bedroht ist.“

Bisher nur Stolpenberg, und dann nur verbal: Die Nato-Staaten wollen weder Georgien noch vor allem die Ukraine in ihren Reihen sehen. Sie haben noch keine Roadmaps für den Beitritt erhalten, und es ist unwahrscheinlich, dass sie diese erhalten. Aber die Aussage ist ernst.

Das Bündnis neigt sich dem Ende zu. Ich bin froh.

Soweit ich die Aussagen der NATO und des US-Außenministeriums verstehe - ist dies ein sehr ernster Antrag! Alles ist meiner Meinung nach einfach: Die Vereinigten Staaten profitieren von einem Krieg auf dem Territorium der Europäischen Union (sogar mit Russland). Schwächung der Europäischen Union, Russland. Die Vereinigten Staaten werden durch die Lieferung von Waffen und Nahrungsmitteln aus der Krise herauskommen, wie es während des Zweiten Weltkriegs der Fall war. Der Nahe Osten, praktisch der gesamte Osten, ist bereits von ihnen geschwächt. China bleibt! Sie werden es also nach dem zerstörerischen Krieg im Westen in Umlauf bringen!

Fehlinterpretation des Nato-Gipfels in Brüssel ...
Alle Worte über die Aufnahme Georgiens und der Ukraine in die NATO werden endlos geäußert ...
Es ist wichtig, noch etwas anderes zu verstehen - die Aufnahme dieser Länder in die NATO ist ein Krieg mit Russland!
Und für die NATO ist das Selbstmord. Das ist die ganze Ausrichtung.

Seite

.
nach oben