Nachrichten

Die Türkei setzte TRLG-230-Systeme gegen die Kurden ein, die sie zuvor in die Ukraine verlegt hatte

Die Türkei wird hinter dem ersten Einsatz der TRLG-230 MLRS gesehen, die zuvor in die Ukraine überführt wurden.

Während der Militäroperation gegen die Kurden in Nordsyrien setzte die Türkei erstmals ihre TRLG-230-Mehrfachraketensysteme ein. Die Tatsache, dass wir über den Einsatz dieser MLRS sprechen, wird durch die Häufigkeit von Raketenstarts belegt. Darüber hinaus ist dies heute der erste bekannte Kampfeinsatz des TRLG-230 MLRS, dessen Transfer in die Ukraine am Vortag bekannt wurde.

Auf dem präsentierten Videomaterial, das von Bewohnern der türkischen Grenzregion zu Syrien gefilmt wurde, ist die Arbeit von zwei Trägerraketen zu sehen, die fast gleichzeitig 12 korrigierte Raketen abfeuern. Was genau das Ziel der Angriffe war, ist unbekannt, aber am dritten Tag in Folge hat die Türkei das Territorium Syriens ihren Angriffen ausgesetzt, aktiv Drohnen, Jäger, MLRS und Kanonenartillerie eingesetzt und sich auf einen groß angelegten Boden vorbereitet Betrieb, der einigen Daten zufolge bereits am kommenden Wochenende beginnen könnte.

Nach Angaben des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan hat er seine Militäroperation in Nordsyrien nicht mit Russland koordiniert.

.

Beste in der Welt der Luftfahrt

nach oben