Nachrichten

Ukrainische Truppen marschierten in Koroviy Jar, Yekaterinovka und Kupyansk-Uzlovaya ein.

Ukrainische Truppen drangen in drei weitere Siedlungen ein - Kupyansk-Uzlovy, Yekaterinovka und Koroviy Yar.

Ukrainischen Truppen gelang es, in das Gebiet der Siedlungen Kupjansk-Uslowoj in der Region Charkow sowie in die Siedlungen Ekaterinowka und Koroviy Jar in der Region Donezk einzudringen. Dies belegen die Daten russischer Journalisten sowie Videomaterial, auf dem Sie sehen können, wie sich ukrainische Truppen durch die jeweiligen Siedlungen bewegen.

Vor etwa einem Tag drangen ukrainische Truppen in das Gebiet der Siedlung Kupyansk-Uzlovaya ein. Dies wird durch Videoaufnahmen belegt, die in der Nähe des Bahnhofs dieser Siedlung aufgenommen wurden. Dies wird dem ukrainischen Militär keinen wesentlichen Vorteil verschaffen, sondern die Verteidigung erschweren, da die ukrainischen Truppen nun die Verteidigung am linken Ufer des Flusses Oskol durchführen müssen und von der Möglichkeit eines schnellen Rückzugs abgeschnitten sind .

Laut dem russischen Journalisten Semyon Pegov gelang es dem ukrainischen Militär auch, die Siedlung Jekaterinowka einzunehmen, dies geschah nach ziemlich heftigen Kämpfen.

„Nach dem ersten Angriff auf die russische Armee war es dann möglich, das Dorf zurückzuerobern, aber heute hat der Feind es wieder unter seine Kontrolle gebracht, was die Verteidigung von Krasny Liman und Drobyshevo sehr erschwert.“, - berichtet das Projekt "WarGonzo".

Unter anderem wurden auch ukrainische Truppen beim Einmarsch in das Gebiet der Siedlung Koroviy Jar gesehen. Dies wird durch Videoaufnahmen belegt, auf denen Sie sehen können, wie eine Kolonne ukrainischer Militärausrüstung in das Gebiet einer Siedlung in der Region Donezk eindringt.

.

Beste in der Welt der Luftfahrt

nach oben