Nachrichten

Syrien kündigte die Vorbereitung eines Angriffs auf Israel als Reaktion auf den jüngsten Angriff an


Das Einsatzkommando der Streitkräfte der Verbündeten Syriens hat einen Vergeltungsbefehl gegen Israel erlassen.

Als Reaktion auf die aggressiven Aktionen der israelischen Seite beschloss das Operationskommando der Alliierten Streitkräfte Syriens, einen Vergeltungsschlag auf israelisches Territorium vorzubereiten, wobei wahrscheinlich Raketensysteme im Dienst der pro-iranischen Streitkräfte eingesetzt werden. Die Einsatzleitung wies Spezialisten an, eine Liste wahrscheinlicher Angriffsziele auf israelischem Territorium zu erstellen und diese schnellstmöglich für die Durchführung des Angriffs zu melden.

„Gestern Abend haben israelische und amerikanische Flugzeuge eine Aggression gegen die Überwachungspunkte der alliierten Streitkräfte in der Region Palmyra durchgeführt. Zielgruppe sind Jugendsammelzentren und Servicezentren. Bei diesem Angriff wurden normale Bürger getötet und ein Teil der Streitkräfte verletzt. Ohne Widerstand wäre die Zahl der Märtyrer sehr groß gewesen. Dementsprechend erklären wir Folgendes:

Erstens bestand unsere Mission und legitime Präsenz in Syrien immer darin, dem syrischen Staat zu helfen und unter seiner Schirmherrschaft Terroristen zu bekämpfen, hauptsächlich ISIS (eine in Russland verbotene Terrorgruppe – Red.).

Zweitens wurden wir im Laufe der Jahre von israelischen und amerikanischen Gegnern angegriffen, um uns in eine Konfrontation zu ziehen, die für unsere Präsenz in Syrien keine Priorität hatte. Der Vorwand der Zionisten war, dass sie auf präzisionsgelenkte Waffen und militärische Ausrüstung abzielten, die eine Bedrohung für ihre usurpierenden Einheiten darstellten.

Drittens, basierend auf dem Vorstehenden und nach dem amerikanischen Angriff auf Jordanien und das besetzte syrische Gebiet von Al-Tanf, beschloss das Operationskommando, auf diesen Angriff als Vergeltung für die Todesfälle und Verletzungen von Bürgern zu reagieren.- sagte in der Nachricht des operativen Hauptquartiers der alliierten Streitkräfte Syriens.

Es ist bemerkenswert, dass die Absichten, das Territorium Israels anzugreifen, sehr ernst sind. Darauf deutet zumindest die Tatsache hin, dass die israelischen Streitkräfte den Luftraum über den besetzten Golanhöhen dringend schlossen, da sie glaubten, dass innerhalb der nächsten 24 Stunden ein Angriff der pro-iranischen Streitkräfte erfolgen könnte.

Alexander! Mach dir keine Sorgen! Diejenigen, die sich in Israel nicht finden konnten, gehen. Viele kehren zurück. Sogar in Amerika wurde das Leben schlecht. Viele Menschen wollen nach Israel ziehen. Hier ist Medizin günstiger als in Amerika. Und wenn es einen Krieg gibt, dann werden wir alle in den Krieg ziehen, um dem Volk Israel das Land in Syrien und Gaza zu geben !!!

Ich denke, in den nächsten Jahren wird nichts passieren, es gibt kein Geld in Israel nach dem letzten Konflikt! Und ich denke auch! Ich bin mir nicht sicher! dass, wenn es als letztes einen unmittelbaren Konflikt gibt, dann sehr viele Israelis das Land verlassen werden, nach diesem Konflikt gibt es viele meiner Freunde, die das Land für immer verlassen haben, und diejenigen, die geblieben sind, denken bereits darüber nach, mich eingeschlossen! Israel sollte sich also überlegen, wie es den Konflikt mit Gaza oder mit jemand anderem lösen kann, sonst werden nur Äthiopier und Dotishniks in Israel bleiben.

Einsatzkommando der alliierten Streitkräfte ,, - Was ist das? Russen, Iraner und Syrer? Na gut ... schauen wir uns das mal an ....

In diesem Fall wird Assad nicht willkommen geheißen.

Seite

.
nach oben