Satellit abgeschaltet

Nachrichten

In den USA kündigte die Zerstörung des russischen Militärsatelliten


Die USA kündigten die Zerstörung eines russischen Militärsatelliten an.

Nach den Argumenten der amerikanischen Seite wurde das russische Militär-Raumschiff Cosmos-2491 in der Umlaufbahn des Planeten durch eine gewaltige Explosion zerstört. Das Gerät sollte die Rolle eines Killersatelliten spielen, doch nachdem es nur einige Monate auf der Umlaufbahn des Planeten gearbeitet hatte, verließ es es unerwartet und erst vor einigen Monaten wurde das Raumschiff durch eine gewaltige Explosion zerstört.

„Der Cosmos-2491 könnte entweder durch absichtliche Zerstörung, versehentliche Explosion einer Batterie oder eines Motors oder durch eine versehentliche Kollision mit Trümmern verderben. Ich neige zu einem Unfall, weil ich glaube, dass der Satellit seit mehreren Jahren "tot" ist, aber ich bin mir nicht sicher. "- sagte der amerikanische Astronautiker Jonathan McDowell und betonte, dass er die genaue Version der Zerstörung des Satelliten nicht kenne.

Es ist nicht sicher bekannt, welche Mission das russische Raumschiff Cosmos-2491 auf der Umlaufbahn des Planeten hätte durchführen sollen. Experten schließen jedoch nicht aus, dass das Raumschiff in Wirklichkeit von Russland zerstört worden sein könnte, da dieses Militärfahrzeug für die Vereinigten Staaten und einige von bestimmtem Interesse war andere Länder.

Haben Sie verbalen Durchfall? Gemessen an Ihrem Kommentar und auch nicht verbal.

WAS deklarieren Sie die Kreatur: Ich weiß es wohl nicht, aber die wahrscheinlichen Konsequenzen, Sie sind ein korrupter Bastard, veröffentlichen Sie? So ERSTELLEN SIE, initiieren und nähern Sie sich der Zeit, in der die Zerstörung aller Satellitensysteme beginnt, gefolgt von einem unvorhersehbaren Szenario. Es wäre schön, wenn SIE und Ihre Nachkommen dadurch sterben würden. Aber viele unschuldige Opfer könnten tatsächlich sterben. Weil du 30 Silberlinge hast! Reptil !!!

Der amerikanische Experte war ungeduldig, etwas zu sagen, aber er wusste nicht, was.

Seite

.

Beste in der Welt der Luftfahrt

nach oben