Nachrichten

Vietnam will 12 russische Kampfjets vom Typ Su-75 Checkmate kaufen


Vietnam beabsichtigt, eine Charge von 12 russischen Su-75 Checkmate-Jägern der fünften Generation zu kaufen.

Im Jahr 2022 beabsichtigt Vietnam, in naher Zukunft einen Vertrag mit Russland über die Lieferung einer Charge von 12 leichten Jägern vom Typ Su-75 Checkmate abzuschließen. Ähnliche Informationen wurden von der vietnamesischen Ausgabe von "Soha" geäußert, die sich auf die Daten des Militärs bezog. Dies bedeutet, dass Vietnam das erste Land der Welt werden könnte, das mit russischen leichten Jägern der fünften Generation bewaffnet ist.

Derzeit ist bekannt, dass das vietnamesische Verteidigungsministerium die Möglichkeit erwägt, eine Reihe von Jägern der fünften Generation zu kaufen, wobei es sich auf vier Hauptoptionen konzentriert - die amerikanische F-22 und F-35 sowie die russische Su-57 und Su-75. Laut vietnamesischen Medien wurden amerikanische Kampfflugzeuge der fünften Generation sofort zu einer ungeeigneten Option, da Washington sich garantiert weigern wird, sie zu verkaufen. Angesichts der Tatsache, dass die Su-75 ein leichtes Kampfflugzeug ist und sogar auf Flugzeugträgern eingesetzt werden kann, von denen Vietnam in naher Zukunft einen erhalten möchte, wurde die Entscheidung getroffen, auf diesem Flugzeug anzuhalten. Darüber hinaus wird argumentiert, dass sich die niedrigen Kosten dieses Jägers als wichtiger Faktor erwiesen haben.

Es wird erwartet, dass Vietnam Mitte dieses Jahres Verhandlungen mit Russland aufnehmen wird. Dies wird es ermöglichen, gegen Ende des Jahres einen Vertrag abzuschließen und voraussichtlich bis 2030 eine Charge von 12 Su-75-Jägern der fünften Generation in den Dienst des Landes zu stellen.

Natürlich sind 12 nicht existierende Flugzeuge besser als ein echtes. Solange sie gezogen sind, gibt es mit ihnen keine Probleme und man kann sie nicht abschießen.

Und es ist viel besser als die fragliche F-35.

Vietnam will 12 Pappmodelle kaufen?

Seite

.
nach oben