Nachrichten

Das Video des Absturzes des F-35-Jägers wurde von britischen Piloten als Schande bezeichnet


Im Internet tauchte ein Video des Absturzes des britischen Kampfjets F-35 auf.

Britische Matrosen verbreiteten ein Video vom Absturz des Kampfflugzeugs F-35 der britischen Luftwaffe im Mittelmeer, auf dem zu sehen ist, dass der Grund für den Sturz des Kampfflugzeugs ins Wasser nicht der Versuch war, ein russisches Jagdflugzeug zu verfolgen, da Zuvor berichtete die chinesische Publikation Sohu aber über einen banalen Pilotenfehler, den der Jäger nicht zerstreuen konnte. Dadurch fiel dieser direkt vom Flugzeugträger ins Wasser.

Auf den vorgestellten Videobildern ist zu sehen, dass der Pilot beim Abheben nicht die erforderliche Geschwindigkeit erreichen konnte und bereits näher am Sprungbrett versuchte, den Jäger der fünften Generation zu stoppen, das Kampfflugzeug bewegte sich jedoch weiterhin durch Trägheit erreichte den Rand des Decks und stürzte ins Wasser. Der Pilot schaffte es jedoch auszuwerfen, seine Aktionen verursachten jedoch viele negative Bewertungen über die Qualifikationen der britischen Luftwaffe.

"Gott, wir vertrauen darauf, dass diese Verlierer ihr Land beschützen!"

"Und sollen wir im Kriegsfall unsere Kämpfer selbst versenken, damit die Russen sie nicht bekommen?"

Das britische Verteidigungsministerium hat das veröffentlichte Video noch nicht kommentiert, sein Leak deutet jedoch nicht nur auf Probleme bei der Ausbildung von Piloten, sondern auch bei der Vertraulichkeit von Informationen hin.

Und was gibt es zu "suchen"? Maschine zum Schrauben und Füllen.

konnte die erforderliche Geschwindigkeit nicht erreichen..
Nicho, dass er brennend ins Meer gefallen ist? wahrscheinlich sah Putins Schuppen beschlossen, sich selbst zu liquidieren.

Es besteht kein Zweifel, dass sie hängen werden. Hier bettelt das gesamte amerikanische Besatzungskontingent in Syrien um 100 Millionen US-Dollar, aber hier "gurgelt" ein "super-duperer" Kämpfer um die gleichen 100 Millionen US-Dollar ... Es passiert. Alltagsgeschäft

Zweifle nicht. Sie bestimmen Höhe und Maß der Schuld (er, der Techniker, andere Beteiligte des Vorfalls) und lassen ihn solidarisch bezahlen. Die materielle Verantwortung der Soldaten ist überall. Oder denkst du es gibt da freie Kämpfer für 100 Millionen USD verteilen (+ Arbeit daran, es zu heben und vieles mehr)

Auch sie, wie werden wir Verluste an den Piloten hängen?

Und danach wussten sie nicht, wo er ins Wasser fiel und suchten einen Platz?

Haben Sie eine Art Schuld- oder Minderwertigkeitskomplex? Sie sagen dir: BRI-TAN-SKO-GO des Kämpfers, und du: und unserer ist noch schlimmer! Grund für den Absturz der neuesten F-35B für 100 (einhundert) Millionen Dollar war nach offiziellen Angaben ein im Motor zurückgebliebener Plastikstopfen. Hoppla! Und sie haben noch nicht angefangen zu kämpfen!

Die Tür des Liftgebläses ist geöffnet. Es wurde ein Senkrechtstart mit einem kurzen Startlauf durchgeführt. Welche Geschwindigkeit eingestellt???

beim abheben? oder ein bisschen falsch?

und wir haben 2 Flugzeuge verloren und nichts ...

Seite

.
nach oben