Piper PA-18 Super Cub. Technische Daten. Photographie
andere
Piper PA-18 Super Cub. Technische Daten. Photographie

Piper PA-18 Super Cub. Technische Daten. Photographie

Piper PA-18 Super Cub - amerikanischen Doppellichtebene, von der amerikanischen Flugzeughersteller Piper Aircraft Corporation zu 1949 Jahren hergestellt. In der Geschichte der Piper Aircraft hat das Modell zu einem der am meisten Massenware.

Foto Piper PA-18 Super Cub

Entwicklung des Flugzeugs Piper PA-18 Super Cub wurden auf dem Modell Piper PA-11Aber Stromänderung ist es, die Verbesserung zu erhalten, und daher ist die Produktionszyklus des Flugzeugs aus zwei Perioden - vom 1949 1983 des Jahres und am 1983 1994 Jahr.

Trotz der Tatsache, dass nach wie vor das Flugzeug war eine doppelte Flugmodell-Design hat sich ein wenig verändert und entfernte sich von den üblichen. Eine stromlinienförmige Form, verbesserte Flügelform, feste Struktur des Rumpfes - alle perfekt miteinander kombiniert.

Piper PA-18 Super Cub Foto

Kraftwerk Piper PA-18 Super Cub vorgestellt Vierzylinder-Kolbenflugmotors Continental C-90-8F, Kapazität 95 PS, die das Flugzeug akzeptablen Geschwindigkeit zur Verfügung gestellt. Nachträgliche Änderungen Flugzeughersteller haben eine viel stärkere Motoren, die die Betriebseffizienz der Flugzeuge zu maximieren.

Wie seine Vorgänger, ist klein motoriges Flugzeug Piper PA-18 Super Cub ein Mehrzweck ist jedoch die Qualität ausschließlich auf die Nutzung ihrer privaten Eigentümer ausgerichtet, während nach dem Markt der Personentransport-Dienste erforderlich geräumigen Flugzeuge, so dass lange Strecken zurücklegen. Aufgrund des günstigen Preises sind diese Flugzeuge sehr beliebt bei den Kunden, die im Zusammenhang mit dem, was eine recht lange Produktionszyklus organisiert.

Piper PA-18 Super Cub

Einer der Anfangsprobleme Modell Piper PA-18 SuperCub war das geringe Gewicht des Flugzeugs, die wiederum machte es schwierig, das Flugzeug während des instabilen oder Gegenwind zu kontrollieren, jedoch in der Zukunft, die Konstruktion des Luftfahrzeugs ist optimiert worden, das Gewicht des Flugzeugs erhöht wird, so dass die bisher existierten das Problem war gelöst.

Neben der Grundproduktionsversion Piper PA-18 Super Cub, Ingenieure aus der Piper Aircraft Corporation entwickelte auch Modifikationen, die sich hauptsächlich verbessert die Flugleistungen.

Modifikation der Piper PA-18-105 Super Cub, im Gegensatz zu der Grundversion hat eine neue Vierzylinder-Motor Kolben Lycoming O-235-C1 Kapazität 105 PS und verbesserte Hecksektion, die das Flugzeug bei hohen Geschwindigkeiten stabilisiert.

Kabine Piper PA-18 Super Cub

In der Zeit von 1952 bis 1953 hat das Piper Aircraft-Werk die Veröffentlichung einer speziellen Version, der Piper PA-18-105 Special, eingeführt, die für die US-amerikanische Luftfahrtpatrouille bestimmt ist. Alle Änderungen gegenüber der Modifikation des Piper PA-18-105 Super Cub, mit Ausnahme der Doppelsteuerung, hat das Flugzeug nicht durchgemacht.

Das Piper PA-18-125 Super Cub-Modell erhielt den Lycoming O-290-D-Motor in 125-Leistung und war hauptsächlich für den Ersatz der Basisproduktionsversion vorgesehen.

Aufgrund der erhöhten Volumen des Kraftstofftanks, könnten Modell Piper PA-18-135 Super Cub Entfernungen zu 700 Kilometer, die zufriedener Besitzer ist vertuschen. Zusätzlich hat das Flugzeug einen starken Motor Lycoming O-290-D (135 PS), die für den Transport großer Lasten so gut wie möglich ist.

Im 1954 wurde der Piper PA-18-135 Super Cub vorgestellt, der mit einem modernen Lycoming O-320-Kolbenmotor in 150-PS ausgestattet ist. Der Rumpf des Flugzeugs wurde weiter verstärkt und das maximale Startgewicht auf 794 kg erhöht.

Version Piper PA-18-180 Super Cub war völlig experimentell, und Massenproduktion des Flugzeugs ins Leben gerufen wurde. Es sollte das Modell unter 4-dbl Flugzeuge zu modernisieren, aber später wurde beschlossen, diese aufzugeben und weiter, um das Flugzeug als zwei Flugzeuge zu positionieren.

Modifikation der Piper PA-18A wurde speziell zur Verwendung in agrokulturnogo Zwecke entwickelt. Das Flugzeug wurde Ausgestattet mit einem Low-Power-Motor wurde ergänzt Spender, Düngung, und man ließ sie an Bord nur eine Person zu nehmen.

Modell Piper PA-18S war eine zweisitzige Version des Flugzeugs, mit einem Hubraum in 150 PS ausgestattet und eine Reihe von Float-Chassis.

Flugzeuge Piper PA-18AS ist eine Version des Flugzeugs für den Zweck der agrokulturnogo, ist es mit Schwimmerfahrwerk ausgestattet.

Modell Piper PA-19 Super Cub - experimentelle Version des Flugzeugs, für die Auslieferung an die US Air Force bestimmt. Die Freigabe wurde nur 3 gebaut Flugzeuge, anschließend an der Zivilluftfahrt übertragen begrenzt.

Neben der zivile Version, auf der Grundlage des Flugzeugs Piper PA-18 Super Cub geschaffen wurde, und der militärischen Version:

  • L-18C Super Cub - Für militärische Zwecke Version des Flugzeugs, auf der Grundlage des Hauptproduktionsmodell erstellt Angepasst;
  • YL-21 Super Cub - Die militärische Version des Flugzeugs, auf der Grundlage des Modells Piper PA-18-135 Super Cub gegründet;
  • L-21A Super Cub - Eine spezielle Militärversion, die mit Avco Lycoming 0-290-II-Motoren ausgestattet ist und eine 125-Leistung aufweist.
  • L-21B Super Cub - Ähnliche militärischen Modell L-21A Super Cub, mit Motor Avco Lycoming 0-290-D2 Kapazität 135 PS ausgestattet.
  • TL-21A - Militärische Trainingsflugzeuge;
  • U-7A Super Cub - Eine modifizierte Version des L-21B Super Cub.

Technische Daten Piper PA-18 Super Cub.

  • Besatzung: 1 Menschen;
  • Passagier: 1 Personen (je nach Ausführung);
  • Flugzeug Länge: 6,88 m (je nach Ausführung).
  • Spannweite: 10,73 m;.
  • Flugzeug Höhe: 2,02 m;.
  • Gewicht des leeren Flugzeug: 422 kg. (Je nach Ausführung);
  • Nutzlast: 372 kg. (Je nach Ausführung);
  • Die Höchststartgewicht: 794 kg. (Je nach Ausführung);
  • Reisegeschwindigkeit: 185 km \ h. (Je nach Ausführung);
  • Maximale Fluggeschwindigkeit: 246 km \ h. (Je nach Ausführung);
  • Maximale Flugstrecke: 735 km. (Je nach Ausführung);
  • Maximale Flughöhe: 5595 m (je nach Ausführung).
  • Flugzeugmotortyp: ein Kolben;
  • Kraftwerk: Lycoming O-320 (je nach Version);
  • Leistung: 150 hp (Je nach Ausführung).

Flugzeuge Fluggesellschaften

Avia.pro

Lesen Sie mehr auf:

.
nach oben