Air China

Nachrichten

Die Kämpfer und Bomber der Luftwaffe der VR China werden alarmiert


Der im Kampf aufgezogene Anführer der VR China alarmiert die Kämpfer und Bomber des Landes.

Vor dem Hintergrund der Entscheidung der USA, Großbritanniens und Frankreichs, das souveräne Syrien anzugreifen, beschloss der Leiter der Kommunistischen Partei Chinas, Xi Jinping, große militärische Übungen vor der taiwanesischen Küste durchzuführen. Die Aktionen des offiziellen Peking sind hauptsächlich damit verbunden, dass sie ihre militärischen Fähigkeiten den NATO-Mitgliedstaaten sowie den Vereinigten Staaten demonstrieren, die "sich aktiv in die inneren Angelegenheiten anderer Staaten einmischen".

Im Moment ist bekannt, dass mehr als 70 Kampfflugzeuge in die Luft gebracht wurden, darunter moderne chinesische Kämpfer der 5-Generation, etwa zwei Dutzend Bomber. Sie alle erarbeiten die Erfüllung von Kampfeinsätzen an ihren Grenzen.

"Wir müssen die Idee der Kommunistischen Partei vollständig verwirklichen, starke und loyale Streitkräfte aufzubauen, sie durch Reformen und Technologien zu stärken und sie in Übereinstimmung mit dem Gesetz zu verwalten."Xi Jinping sagte.

Zuvor veröffentlichte die französische Presse einen Artikel, in dem es heißt, dass im Falle der Entwicklung eines ausgewachsenen militärischen Konflikts in Syrien, die chinesische Luftwaffe war bereit, an die Grenzen der Arabischen Republik vorzurücken, um die militärische Aggression der Vereinigten Staaten und ihrer Verbündeten einzudämmen, was angesichts der militärischen Partnerschaft zwischen der VR China und Russland der Realität durchaus entsprechen könnte.

Beste in der Welt der Luftfahrt

nach oben