Su-57 China

Nachrichten

China: Niemand braucht eine fallende russische Su-57


In China weigerten sie sich wegen eines Flugzeugabsturzes, die russische Su-57 zu kaufen.

Der russische Jäger Su-57 der fünften Generation, der Ende Dezember abgestürzt war, wurde zu einem weiteren Kritikpunkt aus China. Wie aus dem Material in der Sohu-Veröffentlichung hervorgeht, hat der Flugzeugabsturz Pekings Interesse an diesen Kampfflugzeugen völlig zunichte gemacht.

„In letzter Zeit hat Russland Medienberichten zufolge die Möglichkeit in Betracht gezogen, die Su-57 nach China zu exportieren. Russland braucht Mittel für die weitere Arbeit mit dem Flugzeugprojekt. Die Möglichkeit des Kaufs wurde auch in China in Betracht gezogen - es handelt sich um den Kauf einer begrenzten Menge mehrerer Autos. <...> Nach dem Absturz der Su-57 im Gebiet Chabarowsk ist der Exportweg des Jägers nach China völlig unerheblich. “- sagte im Material der Veröffentlichung.

Gleichzeitig hat China zuvor betont, dass nicht das Kampfflugzeug selbst von besonderem Interesse ist, sondern die Technologie, insbesondere die Motoren, die dem Jäger maximale Manövrierfähigkeit verleihen. Aufgrund der Tatsache, dass der Zweitstufenmotor für die russische Su-57 noch nicht fertig ist, ist es jedoch zu früh, um über den Transfer von Technologien nach China zu sprechen.

Dennoch achten Experten darauf, dass China russische Kämpfer ziemlich stark kritisiert und nicht einmal Informationen über ihre Fähigkeiten besitzt, weshalb solche Meinungen von Experten nicht objektiv sind.

Sie spüren Ihre Professionalität in der militärischen Ausrüstung der Russischen Föderation auf dem Niveau der ersten Klasse, mein Lieber. Die Mongolei benötigt keine derart enormen Rüstungsausgaben, und unter dem Schutz von zwei Riesen, die sich auf beiden Seiten ihres Territoriums befinden, ist das überhaupt nicht schlimm ...

Ein solcher Kommentar wird von Roskomnadzor als Beleidigung für die „Mongolen“ -Sozialgruppe angesehen.

Die Chinesen tanzen indische Tänze.

China will wie immer ein Paar für eine Kopie und nicht mehr! Und sie mögen es gelb zu feilschen! Aus irgendeinem Grund glaube ich nicht, dass Russland in den Verkauf nach China eilen muss, besonders nicht! Was die Chinesen klar und deutlich wollen, ist der Preis niedriger und sie warten auf ein komplettes Set mit einem neuen Motor, sie werden auch kein zweites Indien kaufen, es sei denn für billige! Die Technik ist neu und wird finalisiert. Der Link vom Hunter UAV ist ein tödlicher Cocktail und ein völlig anderes Level!

Nach Ihrem Delirium zu urteilen, sind Sie aus "Alex" Honduras! Ihr Wissen über das SU-57-Produkt ist 0, aber Quatsch und Quatsch 10, die es einfach lieben, über nichts zu reden!

Eltern kümmern sich um ihre Kinder, aber anscheinend hatten Sie sie aus der Mongolei.

Alex, du bist sowohl ein Demagoge als auch ein Parasit.

Und dann Sie, der Vertreter dieses Landes, wer sind Sie? Ein Ureinwohner mit einem stumpfen Kopf und ausgestreckten Armen, der zugibt, dass Sie nicht in der Lage sind, fruchtbar zu arbeiten?

Wettbewerbsaufhebens. Eigentlich würde ich gerne einen echten russischen Spezialisten hören. Keine "Experten", sondern Spezialisten auf dem Gebiet des Flugzeugbaus. Und ich möchte nicht einmal diesen ganzen Unsinn lesen.

die musste voll kacken, und es konnte keine andere geben. Russland Ebene der Mongolei

Ja, jeder schaut auf die Sonde und schaut unter den Schwanz, aber niemand braucht Nafik

Es passiert, es passiert, aber warum brauchst du eine Su-57? Fliegen Sie mit Ihrem Boot der 5. Generation. Es ist seltsam, dass Ihnen jemand im Allgemeinen anbietet, einen Trockner zu kaufen, da wir ihn nicht in der Armee haben

Nun, der Grund für die Ablehnung muss nicht mit diesen Piraten kommen)

Seite

nach oben