MLRS schlägt zu

Nachrichten

Das russische Militär in Syrien geriet unter schweren Artillerieangriffen. Video


Russische Militärbasis von syrischen Terroristen beschossen.

Vor einigen Stunden griffen die Terroristen der syrischen Freien Armee (eine in der Russischen Föderation verbotene Terroristengruppe) eine russische Militärbasis im Nordwesten der Provinz Hama an.

Nach vorliegenden Informationen wurde ein russischer Militärkontrollpunkt in der Nähe des Dorfes Khayalin mit schwerer Artillerie angegriffen. Informationen über den materiellen Schaden und die Opfer der Terroristen werden nicht gegeben, aber es gibt auch keine offiziellen Kommentare des Kommandos der russischen militärischen Gruppierung in Syrien.

Experten zufolge versuchen die Terroristen durch Streiks gegen die russische Militärbasis in der Region den Weg für weitere Gegenangriffe auf die Positionen der syrischen Regierungstruppen freizumachen.

Es sollte klargestellt werden, dass frühere Mitglieder der Terroristengruppe der syrischen Freien Armee wiederholt Angriffe auf das russische Militär in Syrien gemeldet haben, diese Informationen jedoch nicht bestätigt wurden, was darauf hindeutet, dass der Informationskrieg von den Militanten geführt wurde.

nach oben