Brennendes Flugzeug

Nachrichten

Russisches Flugzeug SSJ-100 stürzte aufgrund eines Pilotenfehlers ab


Es wurde bekannt, dass die SSJ-100 aufgrund eines Crewfehlers abstürzte.

Vor einigen Stunden berichtete die russische Nachrichtenagentur Kommersant, dass ein Flugzeugabsturz mit einem Passagierflugzeug, der SSJ-100, am Flughafen Sheremetyevo der Hauptstadt ausschließlich auf Verschulden des Mannschaftskommandanten zurückzuführen war.

„Nach den Ermittlungen war die unmittelbare Ursache der Katastrophe in Sheremetyevo am 5. Mai letzten Jahres das rechtswidrige Vorgehen des Flugzeugbefehlshabers Denis Evdokimov, der über eine besondere Ausbildung und umfangreiche Erfahrung im Umgang mit verschiedenen Flugzeugtypen verfügt. , verursachte zerstörerische Überlastung, die die Betriebsgrenzen des Flugzeugs überschritt. Eine grobe Landung auf dem Streifen erfolgte mit Geschwindigkeitsüberschreitung und vertikaler Überlastung, was zu einer Trennung vom Luftlandestreifen führte. SSJ sprang dreimal und traf den Streifen, bis das Hauptfahrwerk zerbrach, was die Zerstörung der Flugzeugstruktur mit der Freisetzung und Zündung des Treibstoffs verursachte. XNUMX Passagiere starben, ein Besatzungsmitglied und zehn weitere wurden verletzt. ", - Berichte "Kommersant".

Es sollte klargestellt werden, dass unabhängige Analysten zunächst auf den Fehler der Besatzung eines Passagierflugzeugs hinwiesen, Experten jedoch unter anderem darauf hinwiesen, dass die Besatzung aus unbekannten Gründen ein Fenster im Cockpit vollständig geöffnet habe, was nur zu einer Intensivierung des Verbrennungsprozesses geführt habe.

Bisher haben Vertreter des inländischen Luftfahrtunternehmens keine offiziellen Kommentare zu diesem Thema abgegeben.

nach oben