Bomber B-52

Nachrichten

Der strategische B-52-Bomber wurde unerwartet neben russischen Militärstützpunkten in Syrien entdeckt


Ein amerikanischer strategischer Bomber wurde neben russischen Militärstützpunkten in Syrien entdeckt.

Vor ein paar Stunden ein Twitter-User Manu Gomez veröffentlichte Beweise dafür, dass ein amerikanischer strategischer Bomber B-52 neben russischen Militärbasen in Syrien flog. Ein amerikanischer Raketenträger, der Atomwaffen tragen konnte, konnte erst entdeckt werden, als dieser den Gegenkurs zu Großbritannien einschlug.

Es ist bemerkenswert, dass der amerikanische strategische Bomber B-52 eine ziemlich interessante Technik benutzte, um sich von Verfolgungssystemen zu verschleiern. Insbesondere geht es um den häufigen Wechsel von Rufzeichen sowie um die tatsächliche Maskierung des Identifikationscodes - das „Plane Radar“ -System identifizierte einige Abschnitte der Sequenz Amerikanischer Bomber als schwedisches Aufklärungsflugzeug, das übrigens auch in der Nähe der russischen Militärflughäfen in Syrien zu sehen war.

Welche spezifischen Aufgaben der amerikanische strategische Bomber ausgeführt hat, ist noch nicht bekannt. Experten gehen jedoch davon aus, dass die US-Luftwaffe in russischen Militäreinrichtungen in der Region Streiks durchgeführt hat.

nach oben