Flugzeug MiG-23

Nachrichten

Der Krieg in Libyen: Haftar begann, seine Trumpfkarte Su-22 und MiG-23 einzusetzen


Luftkrieg: Su-22М3 und MiG-23 in Libyen in die Schlacht geworfen

In Libyen geht es weiter. Die Flugabteilungen von Field Marshal Haftar nutzen die militärische Luftfahrt. Su-22М3 wird für Überfälle auf Positionen von Regierungstruppen der nationalen Einheit (PNU) verwendet.

Das Netzwerk verfügt über ein Video des Starts dieses Jagdbombers. Das Militär von Haftar hat mindestens zwei solcher Maschinen. Diese Flugzeuge - die Basisversion des sowjetischen Su-17М3. Sie sind in der Lage, verschiedene Bomben und Raketen, auch gelenkte, einzusetzen. Es besteht zwar die Möglichkeit, dass die Libyer derzeit nur noch ungelenkte Raketen haben.

Das Kampftraining MiG-23 geriet in die Objektive der Videokameras. Dieser Kämpfer kann Ziele in der Luft und am Boden treffen. Wahrscheinlich werden solche Flugzeuge in naher Zukunft auch bei Feindseligkeiten eingesetzt.

Bei freiem Zugang sind auch Materialien erschienen, die den Angriff der Haftar-Luftfahrt demonstrieren. Zum Beispiel explodierte eine der Bomben an dem Ort, an dem die verschiedenen Techniken der NWF-Truppen konzentriert waren. Bei der Explosion wurde ein Kleintransporter zerstört, auf dem die 14,5-Doppelmillimeter-Installation ZPU-2 installiert war.

Der Gegner Huftar verwendet nur leichte Angriffsflugzeuge der tschechoslowakischen Fertigung L-39ZO. Es wurde berichtet, dass eines dieser 10-Flugzeuge im April verloren ging, die Informationen haben dies jedoch überzeugend bestätigt.

Die Menschen haben immer nach einem neuen ungewöhnlichen (nützlichen) angestrebt, aber um Wissenschaft, Technologie, Technologie, Elektronik und so weiter zu bewegen, muss man nicht nur in ihrem Beruf (Spezialgebiet!) Einen riesigen Wissensbestand haben, sondern auch in anderen Bereichen, die den Horizont erweitern Wenn Sie sehen, was viele nicht sehen, ist es notwendig, in einem freundlichen Team von Gleichgesinnten zu erfinden, dass dies effektiver ist!

Seite

Beste in der Welt der Luftfahrt

nach oben