Autoren Artikel
Tiltrotor oder Hochgeschwindigkeitshubschrauber Ka-92

Tiltrotor oder Hochgeschwindigkeitshubschrauber Ka-92

„Vor kurzem wurde bei Treffen im RF-Verteidigungsministerium, bei denen das Kommando der russischen Luftstreitkräfte anwesend ist, erneut die Frage nach der Möglichkeit aufgeworfen, Geräte zu entwickeln und herzustellen, die als Tiltrotor für die Bedürfnisse der Fallschirmjäger bezeichnet werden.

... Und doch lohnt es sich zu hoffen, dass der Tiltrotor für die russischen Luftlandetruppen bald im Luftraum unseres Mutterlandes erscheint. " (zen.yandex.ru/media/bigwar/konvertoplan...10 November 2020).

 Das ist wirklich etwas, aber der Tiltrotor passt in keiner Weise zu unseren Luftstreitkräften! Insbesondere der Preis der Ka-92 = 30 Millionen US-Dollar und die Kosten des seriellen V-22-Tiltrotors "nach verschiedenen Quellen von 70 Millionen auf 110 Millionen US-Dollar" (30.12.2020 Brauchen wir Tiltroplanes? ). 

Ihre Tragfähigkeit ist die gleiche mit einem kleinen Geschwindigkeitsunterschied, aber die Motorleistung des V-22 ist doppelt so hoch wie die des Ka-92, d.h. Der Kraftstoffverbrauch ist auch 2 mal höher!

Ich möchte nicht über Flugsicherheit sprechen - sie haben nichts Schlimmeres als einen Flugzeug-Tiltrotor:

„… Nach dem Ausfall beider Motoren (sehr selten) sollte die Verwendung der Autorotation eine sichere Landung ermöglichen. Dies wird jedoch durch die Tatsache erschwert, dass seine Propeller eine geringere Trägheit und damit eine geringere Autorotationsfähigkeit aufweisen als herkömmliche Hubschrauberrotoren. Dies macht Bruchlandungen aus einer Schwebeposition unter 500 m sehr gefährlich, da solche Höhen zu niedrig sind, um die Gleitfähigkeiten der Flügel zu nutzen. " (invoen.ru).

Hier ist etwas ausführlicher. Bei Abdeckplatten sind die Schrauben stützend-ziehend, d.h. im vertikalen Modus arbeiten sie als Hubschrauberrotoren und im Flug - als Flugzeugpropeller. Der Durchmesser der Schrauben für die V-22 = 10,6 m; Fluggewicht -24t. Bei solchen Anzeigen beginnt der Tiltrotor bei einem Motorausfall stark nach unten zu fallen. Und vor der Landung wird die Crew die rasante Geschwindigkeit nicht löschen können, denn seine Propeller wiederum erhalten aufgrund ihrer geringen Größe und sogar drei Blätter pro Propeller ein kleines Trägheitsmoment, das benötigt wird, um die Geschwindigkeit des N.V. beim Dämpfen der Vertikalgeschwindigkeit.

Der Ka-92 Hubschrauber hat ebenfalls zwei Propeller (koaxial), jedoch mit einem Durchmesser von 5 m. mehr und + 4 Blätter pro Propeller, und das Fluggewicht des Hubschraubers ist um ein Drittel geringer und = 16 t, d.h. Wenn die Motoren in irgendeiner Höhe ausfallen, wechselt sie schnell und problemlos in den Autorotationsmodus, gefolgt von einer sicheren Landung.

Das Wichtigste ist jedoch, dass der Tiltrotor bei den Luftlandetruppen nur als Hubschrauber starten und landen muss und der Tiltrotor aufgrund des sehr geringen Durchmessers der Hauptrotoren im Schwebemodus keine Leistungsreserve hat. Ein Abheben aus verschiedenen "Brunnen" kommt nicht in Frage.

Ein Beispiel von Afgan: „Die Schlucht war 50 m tief. Am Grund, im Bett eines trockenen Flusses, legten sich Fallschirmjäger nieder. In siebzig Metern Entfernung "sattelten" Banditen eine der Wände der Schlucht. Der Hubschrauber des Flügelmanns und ein Paar Mi-24 deckten natürlich die Aktionen des Geschwaderkommandanten von oben ab. Die Schlacht ließ keine Minute nach, aber die Verwendung von SABs zur Beleuchtung des Gebiets in einem Feuergefecht war wie der Tod. Aus dem gleichen Grund enthielten die Hubschrauber keine Landescheinwerfer. Das einzige, bei dem die Fallschirmjäger halfen, war, das Gras in Brand zu setzen: Die Umrisse des Gebiets wurden zumindest sichtbar.

Railean landete den Helikopter auf Befehl des Piloten-Navigators in der Schlucht, der seine Taille in die Cockpitblase lehnte und die Aktionen des Crew-Commanders korrigierte: Er sagte ihm den Abstand von den Rotorblättern zur Schluchtwand - fünf Meter, zwei , einen halben Meter. Schließlich saß die Mi-8 auf einem Rad, da das lokale Gelände eine andere Landung nicht zuließ. In der Zwischenzeit stellte sich heraus, dass weitere 16 Spezialeinheiten unterschiedlich schwere Verletzungen erlitten, so dass der legendäre Staffelkommandant in dieser Nacht auf Befehl seines Navigators mehrmals die Senkrechte ab- und aufstieg, bis er alle Verwundeten aus der Krankheit holte -fated Gorge (Erinnern Sie sich an Afghanistan | Wöchentlich ... vpk -news).

Für einen Tiltrotor ist eine solche Landung ausgeschlossen, aber wenn er eine Landung irgendwie leer macht, dann hat er nicht genug Propellerschub für einen vertikalen Aufstieg vom Grund der Schlucht, insbesondere bei verwundeten Soldaten! Für Amerikaner heben Tiltrotoren nur vom Deck eines Flugzeugträgers gut ab, und extreme Bedingungen beim Fliegen in unwegsamem Gelände sind für Hubschrauber! Gerade bei dieser Aufgabe kommen sie mit Boeing CH-47 Chinook-Längshubschraubern gut zurecht, und die Erprobung der Hochgeschwindigkeits-Koaxialhubschrauber S-97 und SB-1 in der neuen Version von Defiant-X geht zu Ende, um sie zu ersetzen die klassischen Hubschrauber. ...

Für unsere Luftlandetruppen gibt es seit langem ein tadelloses Projekt des Hubschraubers Ka-32-10AG auf Basis des Hubschraubers Ka-32, das keine großen finanziellen Vorserienkosten erfordert und durch den Hochgeschwindigkeitshubschrauber Ka . ersetzt wird -92 und Ka-102, obwohl die Kreml-Regierung diese Initiative noch nicht unterstützt hat.

Mit allen Modifikationen ist die Mi-8 einem Koaxial-Helikopter nicht gewachsen, und vor allem in puncto Flugsicherheit! Im letzten Jahrhundert war der Mi-8 ein wirklich herausragender Hubschrauber, aber seine Zeit ist unwiderruflich vorbei, und heute muss der Luftraum unseres Landes von Hochgeschwindigkeitshubschraubern beherrscht werden!

Ich möchte hinzufügen, dass die Amerikaner eine aggressive Politik verfolgen und daher einen Bedarf an Langstrecken-Drehflüglern mit hoher Geschwindigkeit haben, auch zu Lasten der Nutzlast. Unsere militärische Strategie ist defensiv, wenn es bei taktischen Landeoperationen nicht so sehr auf die Flugreichweite ankommt, sondern auf die Fähigkeit des Helikopters, schnell zu starten und zu landen und mit einer großen Anzahl von Soldaten, insbesondere an schwer zugänglichen Stellen .

Und Gott bewahre, wenn ein Krieg mit der NATO beginnt: Hubschrauberpiloten werden seinen Anfang auf veralteten Mi-8- und Mi-28-Hubschraubern treffen, so wie unsere Piloten V.O.V. traf auf veralteten I-16-Jägern. Aber wenn die I-16 im Kampf gegen die modernen Messers verloren haben, werden die Mi-8/28-Hubschrauber sogar mit Handfeuerwaffen vom Boden entlang des Heckauslegers abgeschossen - an der verwundbarsten Stelle des klassischen Hubschraubers. Und ihre Geschwindigkeit ist niedrig - aus dem letzten Jahrhundert - und plus die geringen Höhen, in denen diese Hubschrauber weiterhin fliegen, dann können sich feindliche Soldaten im Voraus verkleiden, genau auf das Ziel zielen und schießen, unter Berücksichtigung der Tatsache, dass ihr Heckrotor lange vor der Ankunft über seine Ankunft informiert!

Nicht nur das, Koaxialhubschrauber haben keine Angst vor xv. Strahl, dann sind sie auch viel einfacher in der Pilotentechnik, und wenn der ungeschickte Mi-50 anstelle des hoch manövrierfähigen Ka-28 in Dienst gestellt wird und der veraltete Mi-32A10 anstelle des Hochleistungs-Ka in die Serie aufgenommen wird -171-2AG, dann betrachte ich dies persönlich als Staatsverbrechen unter dem Deckmantel der Lobbyarbeit! Das Offensichtliche: Der Ka-32-10AG kann 1,5 Tonnen transportieren. Die Nutzlast ist größer als beim Hubschrauber Mi-171A2 mit den gleichen Triebwerken. Der Vorteil ist der geringere Luftwiderstand, was bedeutet, dass er auch schneller und wirtschaftlicher ist. Es scheint - und was ist da unverständlich? Aber die schlechteste Variante - der Hubschrauber Mi-171A2 - wird in eine Reihe dieser Teilnehmer eingeführt. Wenn dies keine Sabotage ist, was ist es dann ???

Und so werden die amerikanischen Soldaten in die Landehubschrauber geladen.

Unsere Soldaten hätten genauso bequem landen können, wenn die russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräfte mit Ka-32-10AG-Hubschraubern bewaffnet gewesen wären! Aber Regierungsmanager werden durch die Sehnsucht nach der Antike tief und anscheinend nicht an sich behindert, sondern auf Vorschlag der Vereinigten Staaten, wo die Kreml-Liberalen Beiträge von der "Implementierung und Produktion" von "Hochgeschwindigkeits" -Layouts und erhalten können Mi-24LL Hubschrauber mit endlosen "Upgrades" der Mi-8 und Mi-26, die sie nicht brauchen!

Als Argument zitiere ich eine Bemerkung über die russische Elite von Zbigniew Brzezinski "Wenn fünfhundert Milliarden Dollar der russischen Elite in amerikanischen Banken aufbewahrt werden, werden Sie entscheiden, wessen Elite es ist, unsere oder Ihre."... (4. August 2016, skeptimist.livejournal.com).

Jetzt wird es klar und die Zerstörung des einzigartigen, der besten der Welt KB Kamov hinter dem Bildschirm der "Optimierung" und natürlich zum "Guten" Russlands, obwohl es in Wirklichkeit zum Wohl der Vereinigten Zustände. Und unter Berücksichtigung der Tatsache, dass die KB MVZ sie. M. L. Mil hat nach der Beherrschung des Mi-26-Hubschraubers (1980) aufgehört, an der Entwicklung und Produktion von Hubschraubern einer neuen Generation zu arbeiten, dann können wir mit Sicherheit sagen, dass wir jetzt KEINE Design-Hubschrauberbüros haben! So entwickelt und veröffentlicht das Konstruktionsbüro des MVZ seit 1980 nur noch Nachbildungen von Pseudoprojekten des "Hochgeschwindigkeits"-Hubschraubers Mi-X1 und des "Hochgeschwindigkeits"-Hubschraubers "Rachel" für Flugausstellungen, und auch das 2-sitzige Mi-24-Cockpit zu einem einzigen umgebaut und dieses Produkt unter der Bezeichnung Die Mi-24LL wird uns als Modell des Hubschraubers der Zukunft vorgestellt. Jetzt können wir feststellen, dass der Wunsch der Amerikaner (korrigierte Anm.), unsere Helikopter-Konstruktionsbüros zu zerstören, vollständig ERFÜLLT ist!

Und dann, wenn man bedenkt, dass "es gut geht", setzen dieselben Manager unsere Fallschirmjäger wieder auf Mi-8.

Übrigens gibt es einen Flugtechniker (ohne Kopfbedeckung), der dafür sorgt, dass in Eile niemand unter den Heckrotor fällt. Die Landung ist Suworows "Geschwindigkeit und Angriff". Wenn sie also eine Kampfmission auf der Ka-32-10AG durchführen würden, würde sich die Ladezeit der Kämpfer erheblich verkürzen, und tatsächlich ist die Zeitersparnis in einem Krieg am größten wertvolle Kampfkomponente einer Gruppe von Fallschirmjägern.

Niemand bestreitet, dass der Mi-8-Hubschrauber zu Sowjetzeiten wirklich willkommen war, aber alles hat seine Zeit! Er diente ihm treu und treu, und als Ersatz für ihn im Kamov Design Bureau wurde ihm ein Projekt eines koaxialen Ka-32-10-Hubschraubers angeboten. Aber die Entwicklung dieses wunderbaren und sehr notwendigen Hubschraubers für den Staat ist eingefroren, wahrscheinlich jetzt bis zur Wiederwahl des Präsidenten. In unserem Bundesstaat war es ähnlich, als N.S. Chruschtschow schnitt gut die Hälfte der militärischen Luftfahrt ab, und L.I. Breschnew restaurierte es dann!

Was die Aufmerksamkeit betrifft, die Regierungsbeamte jetzt Konvertiflugzeugen widmen, so scheint mir, dass heute alle über gefälschte Projekte von "Hochgeschwindigkeits"-Mi-Hubschraubern lachen: "Ein vielversprechender Hochgeschwindigkeitshubschrauber, der jetzt von der russischen Hubschrauber halten, können bis zu 500 km/h beschleunigen." (500 km / h mit dem Hubschrauber: eine Flugmaschine auf Basis der Mi-24 ... tvzvezda.ru/news/).

Lassen Sie mich daran erinnern, dass der Geschwindigkeitsrekord des Mi-24 = 368,4 km / h beträgt. Die stromlinienförmigere Kabine der Mi-24LL hat vielleicht 5 km / h mehr Geschwindigkeit hinzugefügt, aber tatsächlich: Wie die Mi-24 blieb sie es und noch mehr, als sie in die Serie eingeführt wurde , es wird wieder mit einer Zweisitzer-Kabine gehen. ... Die einsitzige Kabine war der Grund für die Außerdienststellung der Ka-50. Dann schworen sich die Planer der Kostenstelle, die Regierung von V.V. Putin, dass ein Pilot in einem Hubschrauber nicht kampffähig ist, obwohl Armeetestpiloten im Tschetschenienkrieg überzeugend gezeigt haben, dass die Mi-24 deutlich schwächer ist und die Ka-50 "Black Shark" -Hubschrauber voll kämpfen:

„Besatzungen von Kampfeinheiten kannten die Fähigkeiten der Ka-50 sowie die Besonderheiten der Steuerung von Koaxialfahrzeugen nicht und gaben daher nach dem ersten Einsatz eine emotionale, aber genaue Einschätzung:„ Dies ist kein Flug, sondern einige Art von Fantasie. Es ist nicht klar, wer wen abdeckt. ' Danach kündigte R. Sakhabutdinov die Unmöglichkeit an, die Aufgabe der Deckung seiner Besatzungen zu erfüllen. " (Ein Wort zu "Black Shark". 20. Juni 2006, Red Star)

Die Zukunft gehört natürlich den Hochgeschwindigkeitshubschraubern Ka-92, Ka-102 und den Hochgeschwindigkeits-Kampfhubschraubern (PBV) von Sergei Viktorovich Mikheev! Und die Modelle der Mi-X1 mit Rachel und + dem Mi-24LL Helikopter aus dem unvergesslichen "Ostap Bender" werden ihr "schönes" Leben in den Museen und Zeichnungen des Gens fortsetzen. Designer "V.R." N.S. Pavlenko mit "effektiven" Managern der Regierung - als Erinnerung an ihre glückliche Vergangenheit!

Vitaly Belyaev, speziell für Avia.pro

Alles ist viel einfacher. Die Führung der Heeresluftfahrt im Oberkommando der Luft- und Raumfahrtstreitkräfte hat eine 20-jährige Allergie gegen Hubschrauber der Familie Ka und sie "stehen bis zum Tod". Sie verstecken sich hinter einem einfachen Argument - der Notwendigkeit einer Vereinigung, um den Betrieb und die Umschulung des Flugpersonals zu vereinfachen. Sie beachten nicht die Meinung von GLITS (Chkalov) und PPI und PLC (Torzhok), NTsV und JSC Russian Helicopters zu Qualitäts- und Betriebsfragen. Einst wurden Konkurrenztests der Ka-50 und Mi-28 durchgeführt .... Der letzte neben der Ka-50 war "unter dem Sockel". Das Ergebnis ist bekannt. Dennoch hat sich die Mi-8-Familie ihren Ruhm für ihre Arbeit verdient. Kleine und irreguläre Regierungsaufträge töten derzeit sowohl NCV- als auch Serienfabriken. Also die Su-57 und andere ruinöse Projekte ...

Wahrer Artikel. Ich drücke meine Idee nicht unbegründet aus. Alle Kriege Russland - UdSSR - Russland gewann nicht aufgrund der Qualität der Führer, sondern aufgrund der Anzahl des Militärpersonals. Während meines Dienstes in der Luftwaffe flog ich sowohl mit Jägern (Mig-21, Su-13) als auch mit Mi-24-Hubschraubern. In Afghanistan wurde das dritte Besatzungsmitglied entfernt - ein Flugtechniker nach dem Tod eines Flugtechnikers während der Kampfeinsatz des Mi-24 aus einer Streukugel im Jahr 1986 ... Aufgrund meiner Flugerfahrung (22 Flugjahre) sind keine zwei oder drei Besatzungsmitglieder mit moderner Datenbankpflege erforderlich. Ein Pilot kann jede Aufgabe erledigen. Und wenn ein Flugzeug ausfällt, hat ein Pilot eine höhere Überlebensrate als 2 - 3 Mitglieder. Dieses Muster wurde jedoch von den Regierungen nicht berücksichtigt und wird auch nicht berücksichtigt. Ich entschuldige mich für mögliche Fehler. Kommentare werden mit nicht einziehbaren Anzeigen abgedeckt.

1 Auf Kosten des normalen Alltags an Bord, den Sie in der Nähe der EZB haben, wurde Ihnen gesagt, Sie sollten zur Baustelle fliegen, tanken und dort auf das Team warten.
Wer wird das Auto vorbereiten, Pilot?
Nun, wir nehmen die gleichen 8 km, setzen die Technikfreaks dort ein und nehmen sie. und wenn man bedenkt, dass diese Verts hier und da in ganz Russland getragen werden, mindestens ein halbes Jahr auf Geschäftsreisen und alles auf eigene Kosten. und die Flugbesatzung werden mindestens extra bezahlt. Technikfreaks werden Ihnen unendlich dankbar sein.
Der 2. Platz der Position des Piloten ist das am leichtesten identifizierbare gefährdete Element eines Kampffahrzeugs in der Silhouette eines Vert. Wenn zwei davon vorhanden sind, erhöht dies die Überlebensfähigkeit des Fahrzeugs = Besatzung um mindestens 2/1. und wie Sie Piloten unterrichten, wenn er alleine ist, wo der Ausbilder platziert werden soll. Hast du in jedem Teil einen Simulator?
Wenn Sie sich amerikanische Filme ansehen, entsteht das Gefühl, dass sich die Verts ausschließlich auf ideal sauberen Flugplätzen mit Asphaltbetonpflaster befinden. Ich werde Sie enttäuschen, wenn Sie auf freiem Feld stehen, auf dem Boden, Gras, Kies, auf Kies sitzen. Alle neuen Verts haben Motoren, die sehr niedrig hängen. Sie essen gerne alles, was etwas kleiner als ein Kopfsteinpflaster ist.
Es macht keinen Sinn, wohlverdiente Hubschrauber zu kritisieren und mit einer Anzahl noch nicht gebauter und sogar nicht konstruierter Maschinen herumzustöbern. Fragen dieser Art sollten von kompetenten und erfahrenen Teams gelöst werden. und Aufgaben sollten im Rahmen von Strategien, Taktiken und Realitäten militärischer Angelegenheiten umfassend gelöst werden.

ps Ich wollte niemanden beleidigen, die Seite ist thematisch, ich hoffe auf angemessene Wahrnehmung und korrekte Kritik.

"Der 2. Platz der Position des Piloten ist das am leichtesten identifizierbare gefährdete Element eines Kampffahrzeugs in der Silhouette eines Vert. Wenn zwei davon vorhanden sind, erhöht dies die Überlebensfähigkeit des Fahrzeugs = Besatzung um mindestens 2/1 Und wie werden Sie Piloten unterrichten, wenn er alleine ist, was mit dem Ausbilder zu tun ist. Sie haben wahrscheinlich in jedem Teil einen Simulator? "
Schemel! Wenn Militärpiloten nach gleichzeitigen Tests der Ka-50 und Mi-24 im Tschetschenienkrieg sagten, sie seien einfach begeistert von der Ka-50 und brauchten diesen speziellen Kampfhubschrauber, sollte eine weitere Diskussion nicht Gegenstand sein Umso mehr, da er den Hubschrauber nicht vom Cockpit des Navigators aus steuern kann, ist der Hubschrauber nicht 1/3 oder sogar 1/10 sicherer, was Sie besser wissen als meiner! Und für die Ausbildung eines Piloten - heute gibt es einen 2-Sitzer Ka-52.

Ich stimme Ihnen vollkommen zu, Marat. Jeder ist auf uns, wie der Nabel der Erde. Was ist das Problem, zu Boden zu gehen, mit Testpiloten zu sprechen, Militärpiloten, die ständig fliegen und nicht im Hauptquartier sitzen. Und wieder sollte dies vom Präsidenten getan werden, der Rest des Glaubens nein, sie werden durch die Last der Verantwortung "niedergeschlagen".

Herr! Wann wird dieses Chaos in Russland endlich enden ?? !! ..

Nie

Wie ein paar Tage Schwanensee so im Fernsehen gezeigt wird und enden wird

So Gott will, nach dem 19. September 2021.

Etwas lässt Zweifel daran aufkommen, dass der Autor Hubschrauber versteht.

Ich weiß wenig über Hubschrauber, aber Tiltrotoren - gut!

Bis ALLE pro-westlichen (Lese-) Agenten aus den Regierungsgremien Russlands ausgeschlossen sind, wird Russland weiter von einer Schwierigkeit in eine andere aufsteigen.

Vitaly belyaev! ... Das bedeutet Wettbewerb! Ja, er streift nicht, wenn er auf der Strecke schießt, ja, es ist bequemer, wenn er in den Bergen im Wind landet !!! Aber lassen Sie uns über die Hauptsache sprechen! .. Über Vitalität !!! Zwei Schrauben, ein Schuss, ein Projektil durch die Schrauben?!? ... Haben Sie etwas über einen Tanz mit Säbeln gehört? .. ohne Schwanz, dann ist der Prozentsatz der Landungen möglich und gepflanzt ... aber Sie weiß, lieber Vitaly, dass irgendwie Hubschrauber Ka .. (Ich verneige mich mit großem Respekt vor Kamovs Hubschraubern und dem Designer) .. dh. wie diese Hubschrauber zur kommerziellen Produktion zugelassen wurden, ohne dass Blätter für gebrauchte Anwendungen getestet wurden. von Kleinwaffen und Kanonen ??? ... alle Hubschrauber wurden überprüft. aber die Kamovskys sind nicht da? .. warum? .. weil genau ihr Hauptproblem darin besteht, dass sie den Sicherheitstest nicht bestehen ... aber was hat Sakhabutdinov damit zu tun? ... und dass es keine Piloten gibt wie N. Maidanov, A. Dziuba, A. Surtsukov ... haben Sie davon gehört?

Es gibt keinen grundlegenden Unterschied in der Überlebensfähigkeit der Propeller, es gibt unterschiedliche probabilistische Merkmale der Beschädigungsfähigkeit, und gemäß den Werten dieser Merkmale in den Anweisungen des Verteidigungsministeriums bestimmen sie die zulässige Überlebensfähigkeit.
Kamov hat zwei Propeller und die Wahrscheinlichkeit eines Schadens ist höher als die von Mil.
Aber das ist theoretisch und auf dem Papier.
Selbst Handwaffen sind heute automatisch und schnell genug, um eine oder zwei Schrauben zu beschädigen.
Es ist notwendig, die Taktik der Durchführung der Datenbank zu ändern, der Hubschrauber sollte nicht in die Schusszone gelangen, weshalb Hochgeschwindigkeitsmaschinen entwickelt werden.
In diesem Zusammenhang ist es erforderlich, die Kriterien zur Bestimmung der notwendigen Überlebensfähigkeit zu ändern.
Aber es wird Mile ein Ende setzen. Und Korruption ist nicht abgeschafft, sie hat sich dort schon vor Kamow entwickelt.
Und dieser Weg führt uns direkt zum Rohstoffanhang.

Sehr geehrter Wladimir, „Wir haben besonderes Augenmerk auf die Sicherheit des Piloten gelegt. Das Cockpit wurde mit beabstandeten Metallplatten mit einer Gesamtmasse von mehr als 300 kg vollständig gepanzert. Diese Panzerung wurde in die tragende Struktur des Rumpfes eingeführt ermöglichte es, die Gewichtskosten zu senken, dass der Schutz des Piloten gewährleistet ist, wenn 12,7-mm-Kugeln und Fragmente von 20-mm-Granaten auf die Seite des Hubschraubers treffen. "
Sehr geehrter Moderator, nicht ich brauche das, sondern die Piloten, insbesondere die jungen, die Ihr Portal lesen. Vitaly

Seite

nach oben