Autoren Artikel
Hubschrauber der UdSSR - Hochflug

Hubschrauber der UdSSR - Hochflug

"Shoigu fährt Militärhubschrauber nach Elbrus" (Militärische Überprüfung 13. Dezember).

Im Dezember werden die beiden neuen Hubschrauber unter schwierigen Bergbedingungen bei niedrigen Temperaturen getestet. Warum der Kampfhubschrauber Mi-28NM "Night Hunter" und das schwere Transport- und Landeflugzeug Mi-26T2 B vorübergehend in die Region Elbrus nach Nalchik verlegt werden, berichtete Izvestia unter Berufung auf Quellen in der Verteidigungsabteilung. Die Tests werden bis Ende des Jahres fortgesetzt. "

Unnötig zu sagen: "Stolz" platzt vor dem "Fortschritt" unserer Hubschrauber! Das Wesentliche bei der Aktualisierung unserer Hubschraubertechnologie wird jedoch im Artikel "Russische Hubschraubertechnik: Warum bleiben wir hinter den Amerikanern zurück?"

„… Russland hat jetzt 620 legendäre Mi-24-Hubschrauber. Es gab einen Zusammenhang damit, wie die Fassaden baufälliger Häuser mit einer Folie mit bemalten Fenstern bedeckt sind! Ja, dieser "legendäre Hubschrauber" machte 1969 seinen ersten Flug. ... Aber was ist mit der Geschwindigkeit russischer Kampfhubschrauber? Himmlische Schnecken! Die Amerikaner stellten einen Hubschrauber vor, der mit einer Geschwindigkeit von 500 km / h fliegt, und unser Hubschrauber kriecht unter 300. Und in einigen Jahren werden staatliche Maschinen in Massenproduktion hergestellt, und WAS werden wir antworten? " (zen.yandex.ru. Militärchronik).

Nun, wie WAS? Wir haben bereits den "neuesten" Mi-28NM im Einsatz bei unserer Armee! Lassen Sie die langsamsten Hubschrauber der Welt, aber die neuesten: direkt ab Werk!

Mit der Sicherheit des "neuesten" ist jedoch alles beim Alten: ohne Schleudersitze, die in einer kritischen Situation das Leben von Piloten retten können. Zum Beispiel könnten die Piloten der Mi-28N und Mi-35, wenn der Heckrotor im Flug ausfällt, ihr Leben auswerfen und retten, und sie fallen, drehen sich mit den Hubschraubern und versuchen, den Aufprall beim Auftreffen auf den Boden irgendwie zu mildern.

Manövrierfähigkeit ist auch von dort: aus der Vergangenheit. Bei Hubschraubern wird dies nicht durch die "Fässer" und "Nesterovs Schleifen" bestimmt, die bei Paraden von den Piloten demonstriert werden - Asse aus Torzhok, sondern durch die Fähigkeit des Hubschraubers, sich schnell mit Geschwindigkeit um die vertikale Achse zu drehen:

 „Hier fliege ich, um irgendwo eine Aufgabe zu erledigen, und zum Beispiel hat mich der Feind von hinten eingeholt, ich drehe mich um und warte auf ihn. Also müsste ich ihn einholen, aber dann kam er selbst "... (Geehrter Testpilot der UdSSR, Held der Sowjetunion N. Bezdetnov).

Ein weiterer interessanter Tipp dieses herausragenden Piloten:

„Im Ka-50 gab es viele Entdeckungen. Die Technik ist einfach. Ich rechnete damit, dass die Firma ("Kamov" - Ca. TASS) eine solche Art von Pterodaktylus herstellen könnte und der Pilot dort wie ein Gehirn wäre. Der Stahlroboter wählt ein Ziel entsprechend seiner Wichtigkeit und Priorität aus und erarbeitet es. Die Hauptsache ist, dem Roboter eine Sanktion zu geben, dass er dies tun soll. Der Pilot gibt dem Roboter jede Arbeit.

Wenn Sie in einer Einrotormaschine fliegen, müssen Sie als Kapitän eines Schiffes alles berücksichtigen: Wind, Kurven usw. Dies ist jedoch bei einem Koaxialhubschrauber nicht der Fall. Sie können jederzeit ein Manöver bis zum Schweben durchführen. Darauf sind beide Hände und der Kopf gelöst. Mit dem Koaxialhubschrauber können Sie fliegen, während Sie auf dem Boden laufen. Denkst du nicht, wie du gehst?

Die Abwesenheit des Copiloten wurde durch ein innovatives automatisiertes Visier- und Navigationssystem ausgeglichen. Besonderes Augenmerk wurde auf die Sicherheit des Piloten gelegt: Das Ka-50-Cockpit wurde mit einer kombinierten Panzerung verstärkt. Der Schutz gegen Kugeln mit einem Kaliber von 12,7 mm und Fragmenten von 20 mm Granaten war gewährleistet. "

Glauben Sie nicht, was geschrieben steht (Kozma Prutkov)

Ein moderner Kampfhubschrauber muss in der Lage sein, mit voller Kampflast in einer Höhe zu schweben, die außerhalb der Reichweite eines großkalibrigen Maschinengewehrs und eines Flugabwehrgewehrs wie Zu-23-2 liegt. Leider geht es hier nicht um den Mi-28NM und den Mi-35. Erklären!

Gemäß den Beschreibungen ist die statische Decke des Mi-28N = 3600 m, d.h. in der Nähe von Art. Decke Ka-50 = 4000m.

Aber im Leben "Nachtjäger" mit voller Kampflast, wenn es 1600m meistert, dann mit großen Schwierigkeiten im Winter. Tatsache ist, dass der Schub des Hubschraubers nicht nur von der Leistung der Triebwerke abhängt, sondern auch vom Durchmesser des Hauptrotors. Vergleichen wir nun die Durchmesser von N.V. und statische Decken der Mi-28 und Mi-8 mit den Eigenschaften dieser Hubschrauber in der Big Aviation Encyclopedia "Corner of the Sky" (airwar.ru/).

Mi-8MTSh - Rotordurchmesser = 21.29 m; statische Decke = 1900 m "

Mi-28N - Hauptrotordurchmesser = 17.20 m; statische Decke = 3600m.

Die Formel des Hauptrotorschubs des Hubschraubers zeigt, dass der Schub des Mi-28N-Hauptrotors nicht größer sein kann als der des Mi-8, der in den Beschreibungen für den Mi-28 angegeben ist ("3600" gegenüber 1900 m). , aber in der Tat ist es für den Mi-8 -28MTSh mit den gleichen Motoren einfach unzugänglich und es ist leicht zu erraten, dass Art. Die Decke des Mi-3600N ist nicht 1900 m aufgeblasen, sondern weniger als 28 m, was für den Mi-XNUMXNM voll gilt.

Diese falschen Indikatoren in den Beschreibungen des Mi-28NM und des Mi-35 (3150 m) ähneln einem Spruch:

„Zersetze alles Gute, das sich im Lager deines Feindes befindet (Schmierschlamm auf den besten russischen Hubschraubern vom Typ Ka-50; und statt des eigentlichen Projekts des Hochgeschwindigkeitshubschraubers Ka-92 - verspreche, es mit dem zu übertreffen falsches Mi-X1-Projekt. Anmerkung des Autors). Beziehen Sie prominente Vertreter Ihres Gegners in kriminelle Unternehmen ein. Anstiftung zu Streitigkeiten und Zusammenstößen unter den Bürgern des feindlichen Landes. Die Jugend gegen die Alten aufstacheln. Sparen Sie nicht an Geld oder Versprechen, denn sie bringen reiche Dividenden. "

Diese Worte im Epigraph zu Konstantin Semin 'Film "Die Biochemie des Verrats" ("Russland 1") gehören nicht dem berüchtigten Allen Dulles, sondern dem alten chinesischen Kommandeur Sun Tzu. (stoletie.ru/politika/klevetniki_v_rossii).

Und die statische Decke ist der wichtigste Parameter für einen Hubschrauber:

Die Hochgeschwindigkeitseigenschaften des Mi-24 wurden auf Kosten der Belastung des Hauptrotors erreicht, die eineinhalb Mal höher war als die der "Acht". Unter alltäglichen extremen Bedingungen (Hitze, hohe Berge, erhöhte Staubigkeit) wirkte sich dies erheblich auf das Management aus. Darüber hinaus erwiesen sich gewohnheitsmäßige Pilotenfähigkeiten oft als sogar schädlich und konnten zu einem Unfall führen. Beim Start und bei der Landung mit einem überladenen Propeller verursachte eine scharfe Bewegung des Griffs einen Absenkvorgang, ...

Die Piloten zogen den konventionellen Mi-24T dem ungeschickten "Eisen" (Mi-8) vor, das auch ziemlich mächtige Waffen tragen konnte - Bomben und C-5-Raketen in 16-Ladungsblöcken UB-16-57UMVP an vier Hardpoints "(Hot Himmel von Afghanistan. Mi-24 in Afghanistan Markovsky).

Leider bleiben moderne Hubschraubermanöver für die heutige Mi-28/24 weiterhin unzugänglich, daher die Flugzeugkarussellangriffe, die in diesem Video deutlich gezeigt werden, in dem Hubschrauber langsam angreifen. Die Befehle des Führenden werden ebenfalls gut gehört, aber die Ergebnisse nach den Angriffen sind nicht sichtbar.

Solche inszenierten Angriffe sind möglich, wenn kein Widerstand vom Boden kommt, aber gleichzeitig:

Übermäßiger Munitionsverbrauch, weil nicht der Pilot "zielt", sondern derjenige, der vom Boden aus lenkt: Kanonen hinzufügen, Kanonen hinzufügen, mehr links oder links!

Gusko einer nach dem anderen mit zwei Piloten in einem Hubschrauber - ein Anachronismus aufgrund der Unfähigkeit des Gens. Kostenstellendesigner kreieren moderne Hubschrauber! Mit der modernen elektronischen Füllung von Flugzeugen ist es an der Zeit, Zweisitzer-Kampfhubschrauber im Allgemeinen zu vergessen, und noch mehr, wenn Sie "Guskoy" fliegen!

Hinzu kommt, dass heute nicht genügend Flugpersonal vorhanden ist und die Möglichkeit besteht, Piloten von zweisitzigen Mi-Hubschraubern auf hoch manövrierbare einzelne Ka-50-Hubschrauber umzustellen, von denen in diesem Fall ein Paar an diesem Objekt arbeiten könnte Wenn Sie vom Schwebemodus aus zielen, ist es durchaus möglich, dass anstelle teurer Raketen auf das Ziel genügend Waffen vorhanden sind, die sie mit hoher Genauigkeit abschießen!             

"Taktische Technik" Spinner "

(Wofür war der „Plattenteller“ im Afghanistankrieg und wie wurde er aufgeführt?)

„Es wurde verwendet, um starke Punkte in Berg- und Wüstengebieten zu erreichen. Die Streikgruppe besteht aus zwei oder drei Paaren Mi-24. Kampfladung NAR Typ C-8 und Maschinengewehr (Kanone).

Der Ausgang zum Zielgebiet erfolgte in einer Höhe von 1200–1500 m. Nachdem die Hubschrauber auf Befehl der führenden Streikgruppe das Ziel erkannt und identifiziert hatten, standen sie in einem Kreis mit einem Radius von 2000–3000 m Das Ziel befand sich in der Mitte des Kreises. Die Kampfformation einer Streikgruppe beim Angriff auf ein Ziel ist eine "Hubschraubersäule" in einer Entfernung von 2000-2500 m.

Die Besonderheit dieser Technik war, dass sie eine kontinuierliche Feueraktion auf den Feind und eine konstante Deckung in der Gruppe ermöglichte. Die Besatzungen versetzten das Ziel aus einer Höhe von 1200 bis 1500 m mit Tauchwinkeln von bis zu 30 Grad. Beim Rückzug aus dem Angriff wurde der Hubschrauber am anfälligsten. Daher war es wichtig, dass der Flügelmann das Ziel traf, wenn der Anführer in einem Winkel von mindestens 30 Grad aus dem Angriff zurückgezogen wurde, und dem Feind nicht erlaubte, gezieltes Feuer zu führen am Führer. Der Flügelmann des ersten Paares wurde vom Anführer des zweiten Paares usw. gedeckt. Bei einem Kreisradius von 3000 m waren sechs Hubschrauber erforderlich, um es zu schließen. Der Rückzug aus dem Angriff erfolgte durch Abwenden vom Ziel mit einer festgelegten Anfangshöhe für einen wiederholten Angriff. Der Streik endete mit einer Nachahmung des Angriffs des Anführers der Gruppe, der dem Anhänger Deckung bot und die Kampfformation schloss. “(Gefährlicher Himmel Afghanistans [Erfahrung des Einsatzes der sowjetischen Luftfahrt in einem lokalen Krieg, 1979-1989] ).

Seitdem ist viel Wasser unter die Brücke geflossen und anstelle der veralteten Mi-24 wurden die herausragenden Ka-50 Black Shark-Kampfhubschrauber in Dienst gestellt. Aber B.N. Jelzin verließ die Präsidentschaft und ernannte V.V. Putin, der die weltbesten Ka-50-Hubschrauber durch die mittelmäßige und unzuverlässige Mi-28 unserer Luftwaffe ersetzte. Die Designer der Kostenstelle lobten diesen Hubschrauber sehr und der Testpilot G. Karapetyan besuchte sogar das Zentralkomitee der Kommunistischen Partei der Sowjetunion, um ihre Bedeutung zu erhöhen! Natürlich wurde der "Nachtjäger" dadurch nicht besser und nachdem er seinen Dienst begonnen hatte, fiel er vom Übertreiben ab, nachdem er am 19.06.2009. Juni XNUMX die erste Rakete auf dem Gorokhovets-Trainingsgelände abgefeuert hatte. Aber das sind "Kleinigkeiten": die Besatzung lebt, der Hubschrauber wurde restauriert. Aber seine nächsten Stürze waren tragisch: Zum Beispiel wurden beide erfahrensten Piloten bei dem Absturz in Syrien getötet.

Aber unser Oberster ist ein fester Mann und wenn M.O. Die Mi-28NM aufzugeben, gab eine klare Anweisung, dass bis 2027 100 dieser Hubschrauber an unsere Luft- und Raumfahrtkräfte ausgeliefert wurden. Übrigens ist es einem von ihnen (Mi-28UB) gelungen, kurz vor Neujahr 2019 in Korenovsk zu fallen und diesmal auch zwei hochkarätigen Piloten das Leben zu nehmen! Solche Fälle sind jedoch im Voraus vorgesehen, und seit 2017 sind Mädchen bereits in Flugschulen zugelassen: "Die Entscheidung über die Zulassung von Mädchen zu Flugspezialitäten an der Schule wurde 2017 vom Verteidigungsminister der Russischen Föderation, Sergei Shoigu, getroffen" ( na.ria.ru). Es ist nur der Anfang!!!

 Was den materiellen Schaden durch die zerstörten Mi-28 betrifft, so ist Russland ein reiches und großzügiges Land: Die USA sanktionieren uns und wir geben ihnen einen Titanen auf Boeings! Wir kaufen von ihnen die Honeywell TPE331-12UAN-Triebwerke für das zukünftige An-2 Baikal-Flugzeug, das bis heute nicht in SibNiA „geboren“ wird.

Wieder kaufen wir die amerikanischen Pratt & Whitney PW-207K-Theater für die Ansat-Hubschrauber, und das alles, weil die Regierung die Produktion ihrer Motoren vor langer Zeit eingestellt hat! Anstelle unserer eigenen Be-30 bauen wir die tschechoslowakische L-410 zusammen, die zu Sowjetzeiten nach der Be-30 und der An-28 den letzten dritten Platz im Wettbewerb belegte! Aber für die "effektiven" Manager der Regierung klingt es stolz: Made in "Not Russian"!

TANTK sie. G.M.Berieva - Be-32 Flugzeuge

Kehren wir zum Mi-28NM zurück, den die Regierung beschlossen hat, den Status "Höhenlage" zu erhöhen, um seine "Supermächte" in den Bergen zu demonstrieren, wo es im Winter mit einem leeren Hubschrauber möglich sein wird, zum Mond aufzusteigen , während der General Designer V. R. " N.S. Pavlenko ruft triumphierend aus: "Kennen Sie unsere!"

Und wegen meiner Dunkelheit kann ich einfach nicht verstehen: Was nützt der Mi-28, der nach dem veralteten klassischen Schema gebaut wurde, wenn die ganze Welt jahrelang und mit fanatischer Sturheit auf Hubschrauber ohne Heckrotor umsteigt .

Und das trotz der Tatsache, dass wir schon lange Projekte der weltbesten Koaxialhubschrauber abgeschlossen haben! Darüber hinaus wurde der Mi-28NM nach der "neuesten" Technologie gebaut - allerdings aus irgendeinem Grund ohne Schleudersitze, die aber genetisch die Unzuverlässigkeit seines Vorfahren Mi-28N geerbt hat. Schließlich werden undenkbare Beträge an öffentlichen Geldern dafür ausgegeben, wodurch die Schatzkammer von M.O. Die Frage ist nicht untätig und steht in direktem Zusammenhang mit der VERTEIDIGUNG und der Wirtschaft des STAATS! Allein in Syrien starben sechs erfahrene Piloten an Mi-Kampfhubschraubern, zwei weitere in Korenovsk nicht. Wenn diese Hubschrauber Katapulte hätten, wären diese Piloten immer noch bei guter Gesundheit und ihre Familien wären glücklich mit ihren Vätern und Ehemännern!

Aber nur liberale Journalisten und Blogger freuen sich eifrig und ohne Maß und übertreiben die Fähigkeiten des Mi-28:

** Mi-28NM: "Nacht-Superhunter" für die Armee (rostec.ru).

** NIGHT HUNTER wird dank des neuen Motors schneller, agiler und sicherer. Die Mi-28 ist eine der erfolgreichen Entwicklungen des sowjetischen und russischen Kampfhubschraubers. Dieser Hubschrauber wird von PJSC Rosvertol hergestellt, das Teil der russischen Hubschrauber-Holding ist.

Speziell für den Mi-28: „… Kunstflug. Zu diesen Zahlen gehören:

1. Schleife Nesterov;

2. Der Putsch von Immelman;

3. Fass;

4. Seitwärts fliegen, rückwärts fliegen, seitwärts mit einer Geschwindigkeit von 100 km / h;

5. Mit einer Winkelgeschwindigkeit von bis zu 117 Grad / s drehen.

6. Die maximale Winkelgeschwindigkeit der Walze beträgt mehr als 100 Grad / s. "

(9. November 2020 zen.yandex.ru ›... Wirtschaft und Innovation).

Diejenigen, die mit Hubschraubertechnologie nicht vertraut sind, können denken, dass der Pilot dieses Hubschraubers den "Nachtjäger" bewundert. Und nachdem ich diesen Mist gelesen hatte, wurden meine Augen überrascht "quadratisch": Baa, ein bekannter Autor! Der Designer der Kostenstelle unter dem Spitznamen Sergey Semenov, alias Vadim Samsonov von der AviaPort-Website, Konferenz: "Welche Art von Kampfhubschrauber brauchen wir?"

Ein früher Kommentar dieses Autors auf der AviaPort-Website unterscheidet sich nicht wesentlich von heute:

 06.06.2011 Vadim Samsonov schreibt.

Die zweite idiotische Beschwerde des Analphabeten d ***** v (ein an mich gerichteter Kieselstein) ist die mangelnde Beweglichkeit des Mi-28 im Vergleich zum Mi-24 oder Ka-50.

Offiziell beträgt die Schwebewinkelgeschwindigkeit des Mi-28 / A / H 90 Grad, die Rollgeschwindigkeit bis zu 100 Grad. Der Hubschrauber dreht sich in 180 Sekunden um 3 Grad, und mit einer negativen Neigung kann dies in zwei Sekunden erfolgen. Und das ist tatsächlich der Fall. Wo ist es kühler?

In der Tat: kräftig cool! Es erinnert etwas an den Papagei Keshu: "Nach so einem Regen - erwarten Sie eine gute Kalbung."

Vergleichen wir diese Ergebnisse mit der noch größeren "Steilheit" vom 9. November 2020. (zen.yandex.ru):

Drehen Sie mit einer Winkelgeschwindigkeit von bis zu 117 Grad / s. (letztes Mal: ​​90 Grad / s).

> Lieber Vadim Samsonov, haben Sie die Winkelgeschwindigkeit selbst ermittelt oder wer hat sie vorgeschlagen? Nach dem "Flight Operations Manual" = 30 Hagel / Lügen "Manual"?

Seitwärts fliegen, rückwärts fliegen, seitwärts mit einer Geschwindigkeit von 100 km / h.

 > Ja, wirklich! Vadim, haben Sie keine Angst, dass sich Ihr Hubschrauber aufgrund des reaktiven Drehmoments so stark verdreht, dass es nicht ein wenig erscheint, und dies liegt daran, dass sich der Heckrotor beim seitlichen Fliegen viel früher im Wirbelring befindet, als Sie denken.

Die maximale Rollgeschwindigkeit beträgt mehr als 100 Grad / s.

 > Es gibt eine ziemliche Blockade !!! Nur die Rolle wird nicht an der Geschwindigkeit in Grad / Sek. Gemessen, sondern am Wert: eine Umdrehung mit einer Rolle von 15 Grad; Biegen Sie mit einer Rolle von 30 Grad. etc und andererseits uv. V. Samsonov: Ihr Mi-28 wird lange vor der 90-Grad-Rolle aufgrund von Überlastung zusammenbrechen. Und mit einer Rolle "100 Grad". in V.O.V. Auf der Junkers Ju-87 tauchten deutsche Piloten wegen Bombenangriffen auf, aber ihre zulässige Überlastung betrug 10 und bei der Mi-28 = 3. Und noch eins: nach 90 Grad. Die Rolle wird nicht 100 Grad sein, sondern minus 10 Grad.

Als Referenz. Mi-24 (siehe Mi-28NM): Kraftwerk: 2 TV3-117V-Motoren (TV3-117VMA, VK-2500); Leistung: 2 x 2500 PS mit. Statische Decke: 1400 m; Maximale Betriebsüberlastung: -1,3 / + 3; Zulässiger Rollwinkel: 50 Grad. (Aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie).

Und die Betriebssicherheit, genauer gesagt - die Unzuverlässigkeit des Hubschraubers Mi-28NM wurde durch die Katastrophe des Hubschraubers Mi-28UB in Korenovsk, Gebiet Krasnodar, deutlich: So wie es war, blieb es auch beim Mi-28!

Heute sollte unser VKS nicht mit Mi-28NM ausgerüstet sein, sondern mit leistungsstärkeren und wendigeren Hubschraubern: Ka-52 und Ka-50.

Und sie sollten durch vielversprechende Hubschrauber (PBV) aus dem Projekt des genialen Designers unserer Zeit, Sergej Wiktorowitsch Mikheev, ersetzt werden!

Hier verstehen Sie auf den ersten Blick, dass dies ein echter Hochgeschwindigkeits-Kampfhubschrauber ist!

Stattdessen zeichnet sich am Horizont wieder derselbe Mi-24LL ab, der die Zähne auf den Kopf gestellt hat und mit dem die Liberalen der Kremlregierung tatsächlich die Entwicklung realer Projekte moderner Koaxialhubschrauber blockieren!

Vitaly Belyaev, speziell für Avia.pro

Die Leute schreiben die Hubschrauber KA-50 und KA-52 viel besser als die Hubschrauber MI-28 und MI-35. Erinnern Sie sich an den Film Schwarzer Hai, wie der KA-50 Hubschrauber seitwärts flog und rollte. Ich persönlich mochte dieses Kampffahrzeug. Was können Sie tun, Beamte wollen keine Kampfhochgeschwindigkeitshubschrauber bauen. Es ist für sie rentabel, zu kaufen, was sie selbst tun sollen, dafür stecken sie viel Geld in die Tasche.

Ich will das Beste für das Land ... und die Aligarhs geben Geld für die Entwicklung anderer Länder aus, aber nicht für Russland. Auch in der UdSSR treten wir wie jetzt auf den gleichen Rechen ... Wenn das Land ein stärkerer Kapitalist ist , es ist nicht rentabel ... sie werden alles verkaufen und verderben ... Geld über dem Hügel haben, warum in Russland investieren.

Ich habe nicht verstanden, warum das Verteidigungsministerium keine moderne Technologie benötigt. Selbst für mich, einen Sterblichen, ist klar, dass es bereits nutzlos ist, die Milyavsky-Technik zu modifizieren, wenn die Geräte von morgen entwickelt wurden. Schneller, wendiger, zuverlässiger.

Seite

.
nach oben