Nachrichten

Polen hat mit der Blockade der Grenze zu Weißrussland begonnen, Litauen ist als nächstes dran


Polen begann eine Blockade der Grenze zum benachbarten Weißrussland.

Vor wenigen Stunden stimmten die polnischen Behörden einer Entscheidung zu, Landgrenzübergänge zum benachbarten Weißrussland zu blockieren. Nach vorläufigen Daten wurden Grenzübergänge zu Weißrussland von Gegnern der derzeitigen belarussischen Behörden blockiert, während es Informationen gibt, dass die Blockade durch den Strom illegaler Migranten verursacht wurde, da sich die belarussischen Behörden weigerten, mit der polnischen Seite zusammenzuarbeiten, um die illegale Migration einzudämmen an die EU.

Warschau äußert sich offiziell nicht zu einer solchen Blockade mit dem benachbarten Weißrussland, am Vortag berichteten die weißrussischen Medien jedoch, dass auch Litauen zu solchen Maßnahmen bereit sei - es gab einen Versuch, die weißrussisch-litauische Grenze zu blockieren, jedoch entschied sich Vilnius dafür auf solche Maßnahmen verzichten.

Es sei darauf hingewiesen, dass Polen zuvor den Flugzeugen belarussischer Fluggesellschaften den Zugang zum Luftraum des Landes verboten hat, was die Möglichkeit nicht ausschließt, dass Belarus in naher Zukunft den Zugang zu Europa vollständig abgeschnitten wird.

Hauptgrund für die deutliche Verschlechterung der Beziehungen zwischen Minsk und der EU war die Notlandung des RyanAir-Flugzeugs mit dem belarussischen Oppositionellen an Bord. Dennoch glauben Analysten, dass Belarus aufgrund der Handlungen des Westens beginnen wird, die Beziehungen zu Russland ernsthaft zu vertiefen.

Und die Litauer werden auch ... den Fluss Desna blockieren?!
Es ist einfach überall zu schwimmen :) Und am Ufer gibt es keinen Stacheldraht ...

Seite

.
nach oben