Nachrichten

Syrische Kurden: "Wir werden mit den Amerikanern kämpfen und sie überall konfrontieren"


Syrische Kurden standen auf der Seite von Assad und Russland.

Nach schweren Zusammenstößen zwischen den syrischen Kurden und dem US-Militär im Nordosten Syriens kamen die Anwohner mit der festen Absicht heraus, die Vereinigten Staaten zusammen mit den syrischen Streitkräften und Russland zu konfrontieren. Dies beraubt Washington eines sehr wichtigen Verbündeten in Syrien, während die Kurden selbst erklärt haben, dass sie jederzeit und überall bereit sind, gegen die Vereinigten Staaten zu kämpfen.

„Osman Abu Asher, ein ehemaliger Gemeindebeamter, beschreibt die Ereignisse wie folgt:„ Vier amerikanische Autos fuhren in unser Dorf und provozierten die Bewohner. Die Bewohner des Dorfes Khirbet-Amo begannen, sie zu steinigen. Kinder und Frauen schlossen sich ihnen an, wie Sie wahrscheinlich gesehen haben TV. Der verstorbene Faisal Khaled Muhammad begann ebenfalls, sie zu steinigen, und ein amerikanischer Soldat erschoss ihn. “ Der Onkel des 22-jährigen Faisal Khalid Muhammad, der am Mittwoch bei Zusammenstößen mit amerikanischen Truppen im Dorf Khirbet-Amo getötet wurde, sagt: „Wir werden mit den Amerikanern kämpfen und sie überall dort konfrontieren, wo sie in Syrien existieren, auch wenn dies zu Opfern führt. Wir lehnen die amerikanische Besatzung ab, wo sie in Syrien existiert. Wir im Dorf Khirbet-Amo lehnen die Anwesenheit eines Besatzers in Syrien absolut ab “, sagte der Cousin Mohammeds.- приводит Informationsveröffentlichung Al Masdar News.

Experten stellen fest, dass die Kurden aufgrund der Aktionen der Vereinigten Staaten zu einem sehr ernsten Problem für das US-Militär werden können.

"Ablenkungen, Beschuss, Blockierung der Bewegung von Ausrüstung - all dies wird für die Vereinigten Staaten zur unmittelbaren Aussicht, und in diesem Fall können die amerikanischen Truppen natürlich Verluste erleiden, aber sie können nichts tun."- die Anmerkungen des Experten.

.
nach oben