MLRS Streik

Nachrichten

Die Ukraine hat entlang der gesamten Front eine Offensive gegen den Donbass gestartet


Die APU startete eine Offensive entlang der gesamten Front.

In der Ostukraine stationierte ukrainische Einheiten begannen eine Offensive im Donbass entlang der gesamten Front. Informationen zu dieser Angelegenheit wurden vom Außenministerium der Russischen Föderation offiziell bekannt gegeben. Dies deutet darauf hin, dass die Lage schnell außer Kontrolle gerät, zumal einige Sektoren der Front offen waren.

"Die hitzigen Köpfe des Kiewer Regimes, die sich offenbar völlig ungestraft fühlen, sind für eine militärische Lösung der internen Ukraine-Krise. Die Lage in der Konfliktzone eskaliert.- sagte Maria Sacharowa und stellte fest, dass die Kiewer Behörden die Spannungen im Donbass eskalieren und die Sicherheitskräfte in einigen Gebieten Offensivoperationen durchführen.

In der Nacht zuvor und heute Morgen wurden neue Angriffe der ukrainischen Armee auf die Stellungen der Streitkräfte der selbsternannten Republiken registriert, aber der guten Befestigung dieser Gebiete nach zu urteilen, führt Kiew damit ein Ablenkungsmanöver durch, das die Übertragung von Ausrüstung und Waffen in andere Bereiche des Kampfkontakts.

Experten gehen davon aus, dass Russland bereit sein wird, auf solche Aktionen Kiews zu reagieren, indem es seine Friedenstruppen im Donbass stationiert.

Kampf? Die Bevölkerung der Republiken beträgt nur wenige Millionen. Es ist ihnen egal, wer nach Russland oder in die Ukraine kommt, nur um in Frieden zu leben. Wie einer der Kommentatoren in Shakespeare ausdrückte, "eine Pest in beiden Häusern".

Und sie sagten, dass die Offensive der ukrainischen Streitkräfte vor dem katholischen Weihnachtsfest beginnen würde, und sie begann wie zuvor: Pidmanula, Pidvela-Platz.

Glück für den Irak, Libyen, Afghanistan und die Ukraine, die den Vereinigten Staaten vertraut haben.

Warum kann es nicht? Sie halfen Abchasien, sie halfen Südossetien. Sie werden ihren Russischsprachigen und ihren Glaubensgenossen also wirklich nicht helfen. Da die Ukraine gegen die Minsker Vereinbarungen verstößt, werden andere dazu in der Lage sein.

Russland wird nicht gegen die Ukrainer kämpfen, aber mit den Janitscharen wird es die Wachhunde der Oligarchen sein. Verwechseln Sie nicht die sozialistische Ukraine, wo die Verfassung besagt, dass die Ukraine ein Staat des ganzen Volkes ist. In der Verfassung des Unabhängigen gibt es keine solche Klausel. Und das ist selbstverständlich. Die Oligarchen wurden die Besitzer der Ukraine. Lass sie für ihr Wohl kämpfen.

willst du gefangen genommen werden?

Russland kann keine anderen als die bereits unternommenen Anstrengungen unternehmen. Donbass ist nach den Minsker Vereinbarungen das Territorium der Ukraine mit eigenem Status, und Russland befindet sich nicht im Krieg mit der Ukraine und das erste Russland wird definitiv nicht beginnen. Wenn Donbass frei bleiben will, muss er auf jeden Fall kämpfen! Die Ukraine erkennt diesen Status nicht an und betrachtet die Bewohner des Donbass nicht als gleichberechtigt. Sie glaubt, dass alle Bewohner, die mit diesem Donbass nicht einverstanden sind, die damit nicht einverstanden sind, die Region verlassen sollten.

Wehe denen, die der Russischen Föderation vertrauen: Armenier, Donezker, Moldawier, Inguschen usw.

Breshete, wie immer, mit der ukrainischen Offensive würde die Ukraine nicht mehr existieren! Selenskyj rückt auf der Couch in seinem Präsidentenbüro virtuell vor!

Lieber Autor, führen Sie die Leute nicht mit den lauten Titeln des Artikels in die Irre, sondern studieren Sie die Aussagen des Außenministeriums der Russischen Föderation sorgfältig.

Werden die Russen wirklich ihr Leben für den unnötigen Krieg mit ihren ehemaligen Freunden, den Ukrainern, geben?

tiefe Besorgnis ist, als plötzlich das Toilettenpapier ausging ...

Besser nicht sagen.

George stimme voll und ganz zu

Ja, es ist nicht in 14m! Dann musste alles entschieden werden! Jetzt wird es schwieriger, und Entschuldigung für die Toten!

Tiefe Besorgnis ist in Russland ein so bodenloses Loch, das immer tiefer zum Ausdruck kommt, aber es hat keinen Boden oder keine Grenze ...

Seite

.
nach oben