Nachrichten

Die Zerstörung des tschechischen Panzerwagens Tatra, der den Streitkräften der Ukraine übergeben wurde, wurde auf Video festgehalten

Ein tschechischer Tatra-Panzerwagen wurde durch einen direkten Treffer eines ATGM zerstört.

Ein tschechischer Panzerwagen auf einem Tatra-Chassis wurde von einem Panzerabwehr-Raketensystem zerstört, als er versuchte, aus einer der Einrichtungen der Streitkräfte der Ukraine zu fliehen. Das mit einer gepanzerten Kapsel ausgestattete tschechische Fahrzeug hatte nicht genügend Sekunden, um im Hangar in Deckung zu gehen, und anscheinend konnte die gepanzerte Kapsel nicht vor einem genauen Treffer einer Rakete schützen, die mit einer Geschwindigkeit von etwa tausend Stundenkilometern flog .

Auf den gezeigten Videobildern können Sie sehen, wie das Militär eine Panzerabwehrrakete buchstäblich einen Moment nach dem Auftauchen des Panzerwagens hinter dem Hügel abfeuert. Aufgrund eines leichten Rucklers an der Einfahrt zum Hangartor konnte das Fahrzeug der einfliegenden Rakete nicht entkommen, wodurch diese zerstört wurde. Es ist bemerkenswert, dass ein solcher Panzerwagen nur wenige Tage nach der Lieferung zerstört wurde - der Situation vor Ort nach zu urteilen, sprechen wir vom Mai, als mit der Lieferung tschechischer Waffen an die Streitkräfte der Ukraine begonnen wurde.

Experten machten darauf aufmerksam, dass eine nicht identifizierte Art von ATGM-Streik aus ziemlich großer Entfernung abgegeben wurde, sich jedoch herausstellte, dass die Auswirkungen eines solchen Streiks ziemlich erheblich waren.

.
nach oben