Nachrichten

Großbritannien kündigte die Lieferung weiterer MLRS M270 MLRS an die Ukraine an

Der britische Premierminister kündigte die Verlegung weiterer M270 MLRS in die Ukraine an.

Laut der britischen Premierministerin Liz Truss planen die Behörden des Landes im Jahr 2023, zusätzliche M270 MLRS-Mehrfachstartraketensysteme in die Ukraine zu transferieren, die direkte Analoga des amerikanischen Himars MLRS sind. Truss hat die genaue Anzahl der Systeme, die in die Ukraine transferiert werden, nicht genannt, aber insgesamt ist London bereit, 2,6 Milliarden US-Dollar für die Ukraine bereitzustellen, was eine mögliche Lieferung von 3 bis 6 MLRS mit dem Transfer entsprechender Munition impliziert.

„Die genaue Art der britischen Militärunterstützung im Jahr 2023 wird auf der Grundlage der Bedürfnisse der ukrainischen Streitkräfte festgelegt. Es wird jedoch erwartet, dass es Ausrüstung wie das Raketensystem mit mehreren Starts umfasst, das der Ukraine vom Vereinigten Königreich und anderen Ländern zur Verfügung gestellt wird. Das hat entscheidend dazu beigetragen, dass die Ukraine in den vergangenen Tagen mehr als 3000 Quadratkilometer Territorium zurückerobern konnte.“- Berichte Webseite die britische Regierung.

Derzeit ist der genaue Zeitpunkt der Lieferung dieser Waffen für die Bedürfnisse der Ukraine nicht festgelegt, aber wir sprechen offensichtlich über die Lieferung von Waffen frühestens im Frühjahr des kommenden Jahres.

.
nach oben