Saab 91 Safir. Technische Eigenschaften. Foto.
andere
Saab 91 Safir. Technische Eigenschaften. Foto.

Saab 91 Safir. Technische Eigenschaften. Foto.

Saab 91 Safir - Leichtbau in Schweden, die mit Saab 1946 1966 des Jahres produzierten Flugzeughersteller produziert einmotorigen Flugzeugen.

Foto Saab Safir 91

Design von kleinmotorige Flugzeuge begann in der Nachkriegszeit, und, zunächst erwartet, dass das Flugzeug nur als Trainingsflugzeuge betrieben werden, aber später Flugzeuge an Popularität gewann unter den privaten Eigentümern, und bis zum heutigen Tag der ausgegebenen 323 Einheiten in Betrieb zu 50, und immer noch etwa hundert von ihnen sind in einwandfreiem Zustand, aber nicht so intensiv genutzt.

Saab Safir 91 Foto

Das Design des Saab 91 Safir-Flugzeugs basierte teilweise auf einem anderen Modell vor dem Militärmodell - Bücker Bü 181 "Bestmann". Das Flugzeug erhielt jedoch einige bedeutende Änderungen. Trotzdem wurde dieses Modell nicht populär. Ursprünglich sollte ein Rumpf aus Holz verwendet werden, letztendlich waren die Flugzeughersteller jedoch der Meinung, dass das Metall für diese Zwecke viel besser passen würde. Außerdem hatte der Metallrumpf viel höhere Festigkeitseigenschaften, was letztendlich die Zuverlässigkeit dieses Flugzeugs erhöhte und erhöhte Sicherheit von Flügen.

An Bord des Flugzeugs neben der Pilot zwei weitere Passagiere, aber aufgrund gepaart Managementebene können zwei Personen, die zunächst angezogen viel Flugschule für zukünftige Piloten ausbilden zu steuern.

Kabine Saab Safir 91

Der Saab 91 Safir nutzt die Light Engine de Havilland Gipsy Major 10 (Basisversion des Flugzeugs) als Kraftwerk, die es erlaubt, Leistung in der 145-PS aufzubauen und Entfernungen zu 942-Kilometern bei Geschwindigkeiten in 264 km / h (maximale Fluggeschwindigkeit) zu überwinden ).

Einige Monate nach Erscheinen der Basisproduktionsversion präsentierte der schwedische Luftfahrtingenieur eine Modifikation des Saab 91B Safir, die sich nicht nur durch die neue Lycoming O-435-Engine der 190 hp von der Basisversion unterschied, sondern auch in einer Reihe anderer Merkmale.

Speziell für Norwegen Modifikation Saab 91B-2 Safir entwickelt, unterscheidet sich von der vorherigen Version nur verbesserten Motor und ein Propeller mit konstanter Geschwindigkeit dreht. Die Freigabe dieser Modifikation war sehr begrenzt.

Änderung Saab Safir 91C unterscheidet sich von früheren Versionen des erhöhten Passagierkapazität - an Bord des Flugzeugs könnte Platz für bis zu Personen 4, darunter ein Pilot, der die Nachfrage nach diesem Flugzeugtyp unter den Eigentümern zu. Unter anderem wurde durch die geänderte Profil des Flügels, und in der Lage, das Volumen des Kraftstofftanks zu erhöhen, weshalb das Flugzeug Strecken könnten bis zu km 1100.

Die letzte Version dieses Modells war eine Modifikation des Saab 91D Safir, der auch für vier Personen ausgelegt war. Das Triebwerk des Flugzeugs wurde jedoch durch einen effizienteren Betrieb ersetzt - der Kolbenmotor Lycoming O-360 ermöglichte eine Geschwindigkeit von bis zu 280 km / h.

Technische Daten Saab 91 Safir.

  • Besatzung: 1 Menschen;
  • Passagier: 3 Personen (je nach Ausführung);
  • Flugzeug Länge: 7,8 m;.
  • Spannweite: 10,6 m (je nach Ausführung).
  • Flugzeug Höhe: 2,2 m;.
  • Gewicht des leeren Flugzeug: 600 kg. (Je nach Ausführung);
  • Nutzlast: 400 kg. (Je nach Ausführung);
  • Die Höchststartgewicht: 1000 kg. (Je nach Ausführung);
  • Reisegeschwindigkeit: 235 km \ h. (Je nach Ausführung);
  • Maximale Fluggeschwindigkeit: 264 km \ h. (Je nach Ausführung);
  • Maximale Flugstrecke: 942 km. (Je nach Ausführung);
  • Maximale Flughöhe: 4600 m;.
  • Flugzeugmotortyp: ein Kolben;
  • Kraftwerk: De Havilland Gipsy Major (je nach Ausführung);
  • Leistung: 145 hp (Je nach Ausführung).

Flugzeuge Fluggesellschaften

Avia.pro

.
nach oben