Laser kämpfen

Nachrichten

Kampflaser "Peresvet" nahm den Kampfeinsatz auf


Russische Militärlaser "Peresvet" nahmen experimentellen Kampfeinsatz an.

Wie aus den vom Verteidigungsministerium der Russischen Föderation hinzugefügten Daten hervorgeht, wurden die Peresvet-Laserkomplexe ab Dezember 1 2018 als Pilotkampfdienst eingesetzt. Das Personal hat bereits mit der Entwicklung von Kampfausrüstung begonnen, die Betreiber haben jedoch noch keine koordinierte Arbeit bei der Zusammenstellung mehrerer Komplexe erarbeitet.

Wo genau sich russische Kampflaser befinden, ist noch unbekannt, aber früher Es wurde berichtet, dass Kampflaser in einer sicheren Anlage in der Nähe der Stadt Teikovo (Region Ivanovo) beobachtet wurden.Dies schließt nicht aus, dass sich die Komplexe in dieser Region Russlands befinden.

Welche Kampffähigkeiten und Eigenschaften die russischen Kampflasersysteme von Peresvet besitzen, ist noch nicht bekannt. Nach den anfangs verfügbaren Daten reicht ihre Kraft aus, um Flugzeuge in einer Höhe von mehreren Kilometern zu treffen, aber spätere Informationen kamen dazu Die realen Fähigkeiten von Peresvetov sind viel schlechter als erwartet, insbesondere geht es um die Niederlage nur kleiner unbemannter Luftfahrzeuge.

Solche Laser. Ist das aus der Ferne unbemannt 500-Meter runter ... wir sind hier und ohne Salz frisst, aber sie müssen nur Großmutter ausgeben.

Mit solchen Lasern nur eine Show für das neue Jahr zu tun ... Milliarden Taschen von Leuten, die gerade ausgegeben wurden ...

Seite

nach oben