C-400 Griechenland

Nachrichten

Griechenland wollte russisches C-400 kaufen, um sich gegen die Türkei zu schützen


Griechenland schließt den Kauf von russischem C-400 aufgrund türkischer Aggression nicht aus.

Aggressive Aktionen der Türkei gegen Griechenland Dieses Land hat über die Möglichkeit nachgedacht, russische S-400-Luftverteidigungssysteme zu kaufen. Dies ist das zweite Mitglied des Nordatlantischen Bündnisses, das möglicherweise in Betracht zieht, russische Waffen zu kaufen, um seinen Luftraum zu schützen, was ernsthafte Probleme für die NATO verspricht.

Als einer der lokalen Publizisten, Nikolaos Xenakis, merkt er an, dass Athen vor dem Hintergrund der Tatsache, dass die NATO-Mitglieder nicht auf die Bedrohung der griechischen Souveränität durch die Türkei reagieren, zumindest die Möglichkeit in Betracht ziehen sollte, russische C-400-Systeme zu erwerben, die die Sicherheit des Luftraums gewährleisten können. Länder von den Flügen der türkischen Kämpfer.

„Anders als in der Türkei gibt es keine Bedrohung durch Russland. Wenn die Türkei uns bedroht, warum nicht C-400 kaufen, wenn diese Systeme die Sicherheit unserer Bürger gewährleisten? Die griechische Wirtschaft ist sicherlich nicht in der besten Position, aber dies ist eine der Optionen. “- Sagte in einer Xenakis-Veröffentlichung.

Es sollte klargestellt werden, dass Griechenland ernsthafte Befürchtungen zum Ausdruck bringt, dass die mit russischem C-400 bewaffnete Türkei noch aggressiver wird, während weder die EU noch die NATO versuchen, die bestehenden Spannungen zu lösen.

Es sollte klargestellt werden, dass Griechenland den Erwerb von russischem C-400 nicht offiziell in Betracht zieht, auf jeden Fall werden zu diesem Thema keine Verhandlungen geführt.

nach oben