Nachrichten

Iranischer Öltanker erneut vom britischen Militär festgenommen


Der iranische Öltanker wurde erneut festgenommen.

Vor einigen Stunden wurde bekannt, dass der iranische Öltanker Grace 1, der zuvor vom britischen Militär festgenommen worden war, unerwartet nach Marokko fuhr, aber nach einer Weile drehte sich der Tanker um und hielt wieder an. Nach einigen Informationen wurde der Tanker zunächst freigelassen, wonach er erneut festgenommen wurde.

„Der iranische Tanker Grace 1, der von den Behörden von Gibraltar festgenommen wurde, signalisierte einen Schritt in Richtung Marokko. Anscheinend haben die Briten beschlossen, das Schiff nach fünfwöchiger Festnahme zu befreien. "- berichtet der Militärbeobachter.

Laut offener Quellen wurde der Tanker jedoch nach seiner Fahrt in Richtung Marokko in der Nähe von Gibraltar wieder angehalten.

Es gibt keine offiziellen Aussagen aus Großbritannien zu diesem Thema. Experten glauben jedoch, dass der Iran einen weiteren Versuch unternehmen wird, das britische Schiff zu entführen, wenn der iranische Öltanker Grace 15 im August 1 nicht freigelassen wird militärisches Marineschiff.

Es sollte klargestellt werden, dass der Iran im Persischen Golf aktiv Tanker fängt, die illegale Öltransporte durchführen, was im Westen als Anlass angesehen wurde, die militärische Präsenz in der Region zu stärken.

nach oben