Passagierflugzeug

Nachrichten

Wegen US-Sanktionen, um Flugtickets in Russland zu kaufen, wird sehr teuer sein


Die Kosten für Flugtickets in Russland können um 20-25% steigen.

Vor dem Hintergrund, wie das US-Außenministerium die Einführung neuer Sanktionen gegen Russland ankündigte, sprachen Analysten von einem möglichen Anstieg der Preise für Flugtickets. Experten schätzen, dass bereits in 2019 die Kosten für Flugtickets in Russland extrem hoch sein können, insbesondere die Wahrscheinlichkeit, dass die Preise um 20-25% steigen werden.

Nach Ansicht von Analysten werden die neuen US-Sanktionen unweigerlich zum Sturz des Rubels führen, was sich wiederum negativ auf die russische Wirtschaft und die Tätigkeit der großen und relativ kleinen Luftfahrtunternehmen auswirken wird.

"Nach Angaben der USA, 22 August 2018 gegen Russland wird neue Sanktionen eingeführt werden. Dies wird nur der erste Schlag auf den Luftraum sein. Später, in der Nähe von 2019, erwägt Washington die Verhängung weiterer Sanktionen (vorausgesetzt, dass Russland die Aufgabe des Einsatzes chemischer Waffen nicht garantieren kann - Hrsg.), Was die Aktivitäten russischer Luftfahrtunternehmen definitiv begraben kann. ", - der Experte Avia.pro kommentiert.

Unter anderem besteht die ernsthafte Gefahr, dass eine Reihe von unrentablen Luftfahrtunternehmen, und dies gilt für eine Reihe großer Fluggesellschaften, ernsthafte Probleme haben und einfach aufhören zu existieren.

USA KÖNNEN DAS VERBOT ERHÖHEN, RUSSISCHE ERSATZTEILE FÜR BOEINGS ZU LIEFERN. UND DANN STELLT UNSERE ZIVILLUFTFAHRT AUF DIE MONTAGE STARKE. ODER ES SOLLTE NICHT-GRÖSSIGE PRODUKTE VERWENDEN. Und das noch falsch, Einheiten von Flugzeugen zu installieren, die bei der Lagerung bleiben.

Seite

Beste in der Welt der Luftfahrt

US Air Force
Nachrichten
Der ehemalige Verteidigungsminister der DNR, Igor Strelkow, hat Russland eine schockierende Aussage gemacht
nach oben