Fahrzeuge in Brand

Nachrichten

Kurden versuchten, einen amerikanischen Panzerwagen mit Soldaten darin zu verbrennen


Syrische Kurden zündeten ein amerikanisches Panzerauto mit Soldaten an.

Während des nächsten Gefechts zwischen den syrischen Kurden und den amerikanischen Truppen im Nordosten der Arabischen Republik und dem ersten im Dezember 2019 versuchten kurdische Formationen, den amerikanischen Panzerwagen zusammen mit den darin stationierten amerikanischen Truppen zu verbrennen.

Quellen zufolge begannen amerikanische Streitkräfte, nachdem sie die syrischen Kurden angegriffen hatten, Steine ​​und Molotow-Cocktails auf gepanzerte Fahrzeuge zu werfen, was dazu führte, dass mindestens ein Fahrzeug in Brand geriet. Darüber hinaus erschienen auch Fotos, auf denen zu sehen ist, dass die gepanzerten Fahrzeuge des US-Militärs tatsächlich mit unbekannten Waffen erschossen wurden, was es uns wiederum ermöglicht, diese Kollision als sehr schwerwiegend einzustufen.

Es sollte klargestellt werden, dass ein sehr ernstes Gefecht zwischen syrischen Bürgern und amerikanischen Truppen dank des russischen Militärs vermieden wurde. Selbst in diesem Fall hat das amerikanische Militär mindestens eine Verwundete (nach offiziellen Angaben) und eine von den Kurden tot.

Beste in der Welt der Luftfahrt

Bombenexplosion
Nachrichten
In einem Trichter vor der Explosion einer mächtigen russischen Sprengbombe können Sie ein mehrstöckiges Wohnhaus verstecken
nach oben