On-400

Nachrichten

C-400 unterbrach den Angriff von supermanövrierbaren Kämpfern


Der russische C-400 unterbrach den Angriff der wendigsten Kämpfer der Welt.

Nach Angaben des Pressedienstes des Verteidigungsministeriums der Russischen Föderation konnten die russischen Luftverteidigungssysteme S-400 mit dem eingesetzten Radar Baikal-1 den Angriff eines der wendigsten Kampfflugzeuge der Welt rechtzeitig erkennen und unterbrechen.

„Die in der Region Nowosibirsk stationierten Soldaten des Flugabwehr-Raketenverbundes der 14-Luftwaffen- und Luftverteidigungsarmee des Central Military District haben den Angriff von Luftangriffen bedingter Gegner auf besonders wichtige Ziele verhindert. Die im Einsatz befindliche Radarstation Baikal-1M fand mittels Luftangriff einen bedingten Feind. Während der Ausführung der Kampftrainingsmission begleiteten und beschlagnahmten die Berechnungen der S-400 Triumph-Flugabwehr-Raketensysteme Luftangriffswaffen. Die Berechnungen schlugen erfolgreich bei Marschflugkörpern und Flugzeugen mit elektronischen (Trainings-) Starts ein. “- der Pressedienst des Central Military District.

Einer Reihe von Quellen zufolge spielten die russischen Su-35S-Jäger, die mit Abstand die wendigsten Kampfflugzeuge der Welt sind, die Rolle des Feindes, was auf die Zuverlässigkeit und die Aussichten russischer Luftverteidigungssysteme hinweist, die eine Verletzung des geschützten Luftraums nicht zulassen. bereits in China und in der Türkei geschätzt.

nach oben